Autor Thema: Angler entdeckt Pkw im Wasser  (Gelesen 177 mal)

Offline TACKLEFEVER

  • .
  • *
  • Beiträge: 1016
  • Dieser Beitrag ist Werbung.
Angler entdeckt Pkw im Wasser
« am: 11 Mai 2020, 13:01:10 »
Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL-St. Gertrud
Angler entdeckt Pkw im Wasser
Lübeck (ots)

Am Freitagabend (08.05.2020) konnte durch einen
Angler ein Fahrzeug in der Wakenitz entdeckt werden.
Eine Bergung des Pkw erfolgt aufgrund nicht
vorhandener aktueller Gefahr erst in nächster Zeit.

Gegen 19.00 Uhr wurde Beamten des 3. Polizeirevieres
durch einen Angler mitgeteilt, dass dieser beim Angeln
auf der Wakenitz, zwischen Badestelle "Kleiner See" und
der Eisenbahnbrücke, einen Pkw im Wasser gefunden hätte.

Durch die eingesetzten Beamten konnte aufgrund der
einsetzenden Dunkelheit zunächst kein Fahrzeug im Wasser
festgestellt werden. Am nächsten Tag (09.05.2020) wurde
die vermeintliche Stelle nochmals durch Polizeibeamte und
die Berufsfeuerwehr Lübeck aufgesucht. Hierbei konnte
durch einen Taucher der Berufsfeuerwehr dann tatsächlich
ein Pkw, ein Skoda, im Wasser aufgefunden werden.

Aufgrund des Zustandes des Fahrzeuges muss davon
ausgegangen werden, dass sich dieses schon länger im
Wasser befindet. Da durch den Skoda aktuell keine
Gefahr ausgeht, erfolgt eine Bergung nach jetzigem
Kenntnisstand nicht umgehend.

Die Polizeistation St. Jürgen hat die Sachbearbeitung übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Dirk Asmussen
Polizeidirektion Lübeck Pressestelle
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43738/4593816
TACKLE FEVER Forum