Autor Thema: Lowrance Hds gen 3 Fernbedienung für Autopilot  (Gelesen 78 mal)

Offline Cruze87

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 10
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-12 G3, TM-150M, SS3D
Lowrance Hds gen 3 Fernbedienung für Autopilot
« am: 10 Juni 2020, 15:16:07 »
Moin moin, ich bin im Besitz eines Lowrance Hds gen 3 und möchte nun gerne die Fernbedienung WR 10 für den Autopilot haben.
Nun zu meiner Frage: benötigt ich dafür einen extra Bluetooth Empfänger ? Oder geht das direkt mit dem Gerät zu verbinden ?  :weisnicht1:

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8622
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Lowrance Hds gen 3 Fernbedienung für Autopilot
« Antwort #1 am: 11 Juni 2020, 13:18:27 »
Für welchen Autopilot?

Soweit ich mich erinnere:
Die externen APs verstehen nur NMEA2K Befehle.
Dazu braucht es den externen Bluetooth Puck der mit dem WR10 in Kombi angeboten wird,
damit die Steuersignale ins NMEA2K Netzwerk und darüber zu den APs kommen.

Ich weiß es nicht, aber glaube nicht,
das die Gen3 direkt mit dem WR10 kommunizieren und dann auch
noch die Steuerbefehle in NMEA2K umsetzen und ins Netzwerk schicken?

Aber, wer weiß, vielleicht habe ich damals nicht tief
genug in die Thematik für die Gen3 reingeschaut.
Grüße
Luke