Autor Thema: Vertikale Verschiebung der Echolotbilder nach Update  (Gelesen 375 mal)

Offline Vertikalangler

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 5
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-12 LIVE, AI2in1, TM 150
Vertikale Verschiebung der Echolotbilder nach Update
« am: 19 Juni 2020, 17:42:51 »
Hallo zusammen,
nach einen Update auf HDS Life 20.0-63.1.223 habe ich eine vertikale Verschiebung der Echolotbilder bzw. der Sicheln. Auf allen 3 Anzeigen gibt es diese Verschiebung. Hat jemand eine Idee warum diese Verschiebung entsteht. Evtl. stimmen aber auch nur die Einstellungen nicht die nach dem Update im Gerät sind. Vielleicht sind es die Ping-Geschwindigkeit ( aktuell auf Max ) in Kombination mit der Scroll-Geschwindigkeit. Kann jemand helfen? Oder mal seine optimalen Einstellung für das HDS Life senden.
Gruß

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2277
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Vertikale Verschiebung der Echolotbilder nach Update
« Antwort #1 am: 20 Juni 2020, 18:48:58 »
Wir müssen da bei Navico fragen (bereits erfolgt). Es ist aber auf dem Foto kaum was zu erkennen.
Kannst Du bitte einen Screenshot machen und einstellen? Danke.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8622
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Vertikale Verschiebung der Echolotbilder nach Update
« Antwort #2 am: 21 Juni 2020, 09:32:01 »
Betrifft die Störung alle Geber zum genau gleichen Zeitpunkt?

Wie fjordfischer sagt,
ein Screenshot auf dem das besser zu erkennen ist wäre hilfreich.
Grüße
Luke

Offline Vertikalangler

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 5
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-12 LIVE, AI2in1, TM 150
Re: Vertikale Verschiebung der Echolotbilder nach Update
« Antwort #3 am: 21 Juni 2020, 12:59:25 »
Danke für die Unterstützung und die schnelle Rückmeldung. Ein Screenshot werde bei der nächsten Ausfahrt erstellen und dann hier einstellen. Der Versatz betrifft alle Bilder (Downscan , Sonar und Sidescan). Dies ist für Downscan und Sonar gut sichtbar an den oberen Balken und der Grundlinie sowie im Sidescan in der Mittelinie. (Eckiger Versatz der Linien) Vielleicht ist es auch ein Problem mit der Batterie und der Spannung obwohl ich keine Ausfälle damit habe. Ich werde mal die Spannung in den Overlays anzeigen lassen.

Online Stöpsel

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 714
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Vertikale Verschiebung der Echolotbilder nach Update
« Antwort #4 am: 21 Juni 2020, 13:21:20 »
Ein Screenshot werde bei der nächsten Ausfahrt erstellen ...

Dann kannst Du auch mal testen, wie das Bild aussieht, wenn sich das Boot im Stillstand befindet.

Offline fishcatcher

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 21
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Live, 3in1, HDS-7 G3, Airmar TM150
Re: Vertikale Verschiebung der Echolotbilder nach Update
« Antwort #5 am: 22 Juni 2020, 07:46:23 »
Ich hatte das Problem auch schon mal.
Ich nehme mal an, dass Du mehrere Geräte im Netzwerk betreibst. Dann musst Du die
Pinggeschwindigkeit unterschiedlich einstellen, damit war das bei mir dann weg.

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2277
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Vertikale Verschiebung der Echolotbilder nach Update
« Antwort #6 am: 25 Juni 2020, 21:08:08 »
Navico hat den Hinweis von fishcatcher bestätigt (vielen Dank!). Zitat:

"... definitiv hat auch die Pinggeschwindigkeit Einfluss auf die Qualität des Sonarbildes. Wenn ... mehrere Gerät verwendet werden, dann kann es zu dieser Art von Störungen, Interferenzen o. ä. kommen."

Online Stöpsel

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 714
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Vertikale Verschiebung der Echolotbilder nach Update
« Antwort #7 am: 25 Juni 2020, 23:08:03 »
"Vertikalangler" hat aber offensichtlich gar kein Netzwerk oder mehrere Gräte in einem Netzwerk.
Zumindest hat er dies nicht so kommuniziert und es wurde womöglich nur hineininterpretiert.  :weisnicht1:
"My/Mein Echo Equipment: HDS-12 LIVE, AI2in1, TM 150"

Offline Vertikalangler

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 5
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-12 LIVE, AI2in1, TM 150
Re: Vertikale Verschiebung der Echolotbilder nach Update
« Antwort #8 am: 03 Juli 2020, 12:00:04 »
Hallo,
Der Hinweis mit der Ping- Geschwindigkeit war nicht schlecht. Nach der Reduzierung der maximalen Geschwindigkeit (Max minus 2) war es deutlich besser. Ein Netzwerk betreibe ich nicht, nur die beiden Geber am HDS12. Ich werde noch weiter testen und Feedback geben. Die versprochenen Screenshots stelle ich noch ein. Danke für eure Hilfe.

Offline tilfliegel

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 46
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Live, 2in1, TM150M, Point-1, C-Map Genesis
Re: Vertikale Verschiebung der Echolotbilder nach Update
« Antwort #9 am: 03 Juli 2020, 16:19:06 »
Interessant, ich habe die selben Geber, aber bisher ohne Probleme. Wie und wo hast du sie den montiert?