Autor Thema: Badeunfall im Marxweiher bei Waldsee  (Gelesen 49 mal)

Offline TACKLEFEVER

  • .
  • *
  • Beiträge: 1010
  • Dieser Beitrag ist Werbung.
Badeunfall im Marxweiher bei Waldsee
« am: 17 August 2020, 16:55:05 »
Waldsee (ots)

Gemeinsame Pressemitteilung von
Staatsanwaltschaft Frankenthal und
Polizeipräsidium Rheinpfalz

Aus bislang ungeklärten Gründen kam es
am Samstagnachmittag, gegen 14:00 Uhr,
zu einem Badeunfall. Ein 17-jähriger
Ludwigshafener war im Marxweiher bei
Waldsee, aus derzeit nicht geklärten
Umständen, beim Baden untergegangen.

Der 17-Jährige konnte durch einen anderen
Badegast geborgen werden.
Reanimationsversuche des Rettungsdienstes
blieben jedoch erfolglos. Die Ermittlungen zu
den genauen Umständen des Unglücksfalls
wurden aufgenommen. Insbesondere wird
eine Obduktion des 17-Jährigen stattfinden.

Hinweise auf ein Verschulden Dritter liegen derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Ghislaine Werst
Telefon: 0621-963-1500
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4681869
TACKLE FEVER Forum