Autor Thema: LPI-SLF: Angler haben Drogen dabei  (Gelesen 379 mal)

Offline TACKLEFEVER

  • .
  • *
  • Beiträge: 1024
  • Dieser Beitrag ist Werbung.
LPI-SLF: Angler haben Drogen dabei
« am: 23 September 2020, 10:50:56 »
Saalburg (ots)

Am Dienstag, den 22.09.2020 gegen 14:30 Uhr
wurden zwei Angler in Saalburg an der
Wetterabucht kontrolliert. Dabei wurden bei
beiden Anglern Betäubungsmittel aufgefunden
und im Anschluss beschlagnahmt. Gegen die
beiden 36-jährigen Angler wurde ein Verfahren
nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Polizeiinspektion Saale-Orla
Telefon: 03663 431 0
E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126724/4714250
TACKLE FEVER Forum

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8772
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: LPI-SLF: Angler haben Drogen dabei
« Antwort #1 am: 23 September 2020, 10:54:31 »
Gibt mal wieder ein negatives Bild ab.

Naja, wenigstens gibt es keine Rechtsorganisation die sich für das gerauchte Kraut einsetzt,
sonst gäbe es doppelt Ärger.

Das so etwas eine Meldung wert ist?
Die melden doch bestimmt nicht jede Kontrolle bei der Betäubungsmittel gefunden werden?
Grüße
Luke

Offline Stöpsel

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 769
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: LPI-SLF: Angler haben Drogen dabei
« Antwort #2 am: 23 September 2020, 19:52:46 »
Da soll der Angler den Fisch vor dem Töten betäuben und dann kommt jemand daher und beschlagnahmt das Betäubungsmittel ...  :lachen2:

Offline dominik sabalo

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1814
  • Die weise des Wals der Buckel und der Kiefer
Re: LPI-SLF: Angler haben Drogen dabei
« Antwort #3 am: 23 September 2020, 21:52:04 »


Das so etwas eine Meldung wert ist?
Die melden doch bestimmt nicht jede Kontrolle bei der Betäubungsmittel gefunden werden?

Bei Anglern wird das ja nicht so oft vorkommen und vielleicht deshalb ne Meldung wert. :weisnicht1:
„Und als Du entschiedst, mein Gott, dass die Konföderation verlieren sollte, wusstest Du, dass Du zunächst Deinen Diener, Stonewall Jackson, aus dem Weg räumen musstest.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8772
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: LPI-SLF: Angler haben Drogen dabei
« Antwort #4 am: 24 September 2020, 11:58:59 »
Da soll der Angler den Fisch vor dem Töten betäuben und dann kommt jemand daher und beschlagnahmt das Betäubungsmittel ...  :lachen2:
rofl
Den Fisch, nicht sich selbst  :lachen2:
Vielleicht haben die das als Ausrede benutzt :lachen1:


Bei Anglern wird das ja nicht so oft vorkommen und vielleicht deshalb ne Meldung wert. :weisnicht1:
Das könnte vielleicht sein.
Grüße
Luke

Offline Rheinfischer1967

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 316
  • My/Mein Echo Equipment: Eagle cuda
Re: LPI-SLF: Angler haben Drogen dabei
« Antwort #5 am: 25 September 2020, 09:58:01 »
Vielleicht wirkt der  Biss intensiver wenn man BTM reinhaut beim Fischen  :weisnicht1:

Da stippst du ein Rotauge und denkst es ist ein 70er Rapfen  :fiesgrins:

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8772
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: LPI-SLF: Angler haben Drogen dabei
« Antwort #6 am: 25 September 2020, 11:41:24 »
Vielleicht erklärt so ein Vorfall das Dauergrinsen mancher Youtuber/Blogger (nicht böse gemeint!) :lachen2:
Grüße
Luke

Offline TACKLEFEVER

  • .
  • *
  • Beiträge: 1024
  • Dieser Beitrag ist Werbung.
Krefeld (ots)

Bereits am 15. September 2020 nahm der Zoll in Brüggen einen
Sportfischer mit 1540 Gramm flüssigem Amphetamin fest.
Der 19-jährige Deutsche mit Wohnsitz am Niederrhein geriet in
den Fokus der Zollstreife, nachdem er die Ampelkreuzung vor
dem Ortseingang mit seinem Fahrrad überquert hatte.

Ausgestattet mit einer Fülle an Angelutensilien, Ruten,
Werkzeugen und Kleidung, die er zum Teil in seinem
Fahrradanhänger mitführte, versuchte der junge Mann
den Zöllnern den Angelenthusiasten vorzutäuschen.

Aber schon nach einem ersten kurzen Gespräch entpuppte
sich der Angler als mutmaßlicher Schmuggler im großen Stil.
Gab er zunächst noch eine kleine Menge an Amphetamin und
Marihuana, in der Erwartung einer intensiveren Nachschau
entgehen zu können, heraus, zeichnete die Durchsuchung
seines Anhängers ein anderes Bild.

In zwei Limonadenflaschen befand sich der wahre
Grund für seine Reise, flüssiges Amphetamin.

Die Zöllner stellten die Drogen sicher und leiteten ein Strafverfahren
wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein. Der
mutmaßliche Schmuggler sitzt zurzeit in Untersuchungshaft.
Das Zollfahndungsamt Essen leitet die weiteren Ermittlungen.

Zusatzinformation

Amphetamine gehören zur Gruppe synthetisch hergestellter Stimulanzien,
die in unterschiedlichsten Zusammensetzungen zur Leistungssteigerung
verwendet werden. Alle Amphetamine werden aus der Muttersubstanz
Phenylethylamin gewonnen. Vornehmlich wird die Droge als weißgelbliches
Pulver in Umlauf gebracht. Die Droge verfügt über ein hohes Abhängigkeitspotenzial.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Krefeld
Pressesprecher
Rainer Wanzke
Telefon: 02151-85010600
E-Mail: presse.hza-krefeld@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Krefeld, übermittelt durch news aktuell
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/121252/4720956
TACKLE FEVER Forum

Offline dominik sabalo

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1814
  • Die weise des Wals der Buckel und der Kiefer
Re: LPI-SLF: Angler haben Drogen dabei
« Antwort #8 am: 02 Oktober 2020, 08:09:52 »
Vielleicht war einer der Polizisten Angler.

Und der Typ hat 5 Kg Boilies im Hänger der Polizist fragt auf was
gehst du ?
Antwort: Hecht  :fiesgrins:


Ich hab am letzten  Wochenende mich Gewundert warum die ganze Zeit
am Strom so ne blöde Aalglocke gebimmelt hat. Bin ich hin gegangen
zum nachschauen steht da einer mit ner Telegrundrute fischt mit
Wobbler und hat ne Aalglocke drauf um keinen Biss zu verpassen  :grossefreude1:
Vielleicht war das ja auch ein Dealer und alles nur Tarnung  :weisnicht1: :weisnicht1: :weisnicht1:
„Und als Du entschiedst, mein Gott, dass die Konföderation verlieren sollte, wusstest Du, dass Du zunächst Deinen Diener, Stonewall Jackson, aus dem Weg räumen musstest.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8772
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: LPI-SLF: Angler haben Drogen dabei
« Antwort #9 am: 02 Oktober 2020, 11:06:57 »
Komische Tarnung, als Angler, und dann Drogen ausliefern?

Aalglocke?
Wobbler?
Was?
Nee?

Der Typ war bestimmt einsam und wollte nur Aufmerksamkeit
und mit anderen Anglern ins Gespräch kommen. :-)

Aller Anfang ist schwer, war bestimmt ein Angel Newbie.
Grüße
Luke