Autor Thema: Ich habe jetzt auch ein Deeper Pro+  (Gelesen 156 mal)

Offline chucky

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 620
Ich habe jetzt auch ein Deeper Pro+
« am: 18 Juni 2021, 16:37:09 »
Nachdem mich Luke immer wieder zu einem Echolot bringen wollte habe ich jetzt auch eins.

Ein Deeper Pro+

Es gefällt mir sehr gut und lässt sich vom Ufer aus gut benutzen.

@Luke
Danke für das einbauen der Bilder. :-)










Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8903
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Ich habe jetzt auch ein Deeper Pro+
« Antwort #1 am: 19 Juni 2021, 13:22:14 »
COOL  :freude: :freude: :freude: :freude: :freude: :freude: :freude:

Endlich haste dir mal eins gekauft, Klasse.

Da war die Sicht in den Himmel wohl sehr eingegrenzt,
schaut nach einem hohen EPE oder auch nur einfachem GPS Fix aus?



Oder haste auf dem Land geangelt?  :fiesgrins:
Ist da eine Bucht oder ähnliches und die Karte stimmt nicht?
Grüße
Luke

Offline chucky

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 620
Re: Ich habe jetzt auch ein Deeper Pro+
« Antwort #2 am: 24 Juni 2021, 10:02:01 »
Da war kein Land.
Das war ein Kanal oder Fluß.
Was heißt Himmel eingegrenzt?

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8903
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Ich habe jetzt auch ein Deeper Pro+
« Antwort #3 am: 25 Juni 2021, 11:05:04 »
Ohne jetzt zu stark ins Detail zu gehen:

Wenn dein GPS Empfänger nur direkt hoch in den Himmel schauen kann,
weil seine Sicht durch Bäume am Ufer so stark eingeschränkt ist, dann sieht
er nicht den ganzen Himmel und somit auch nicht alle Satelliten die er sehen
könnte wenn er z.B. auf einer ganz freien Fläche (z.B. Mitte großer See) wäre.

Und wenn er nicht genug Satelliten sieht kann es auch sein das er nur eine
einfachere Positionsbestimmung machen kann weil er z.B. keinen Enhanced FIX bekommt.
Daher können manchmal Daten fehlen um die best mögliche Positionsgenauigkeit zu erreichen.

Dann zeigt der GPS Empfänger einen schlechteren EPE Wert (Estimated Position Error/Geschätzter Positionsfehler) an.

Er schätzt seine Positionsgenauigkeit dann niedriger ein,
weil sie in der Situation eben auch nicht so genau ist.

Daraus kann dann z.B auch mal resultieren das du mit einem Boot auf Land fährst :fiesgrins:

Immer dann wenn deine GPS Positionsbestimmung aus den erwähnten oder auch diversen
anderen Gründen schlecht ist macht es keinen großen Sinn z.B. Wegpunkte zu setzen,
Daten zum erstellen von eigenen Karten zu speichern, etc..

Weil das Ergebnis nicht mal im Ansatz der ohnehin
nicht sooooo perfekten realen GPS Position entspricht.
Grüße
Luke