Autor Thema: Wie mache ich bei Lowrance/Simrad ein Firmware Downgrade auf eine alte Version?  (Gelesen 328 mal)

Offline TACKLEFEVER

  • .
  • *
  • Beiträge: 1067
  • Dieser Beitrag ist Werbung.
Dieses Thema handelt von:
Firmware Downgrade bei Lowrance und Simrad Geräten
neuerer Generation wie z.B. HDS Live/Carbon/Gen3/Gen2,
Elite TI/FS/Reveal, etc. mit z.B. dem NOS Betriebssystem.


Um eine alte Firmware auf eurer Gerät zu bekommen
müsst ihr diese natürlich erstmal zur Verfügung haben.

Daher sollte man Firmware Dateien von früheren Updates immer irgendwo
aufheben (Backup), da man sie später nur selten downloaden kann.

Und besonders wenn ihr ein Upgrade OTA (Over the Air) oder per LAN Kabel macht,
geht auf die Webseite und ladet euch das Update dort manuell herunter.
UND HEBT ES AUF.  :fiesgrins:
Beim OTA/LAN Upgrade ist die Updatedatei in der Regel immer nur kurz im Transfer
Ordner auf dem Gerät und wird nach dem Upgrade vom Gerät gelöscht.

ACHTUNG, WICHTIGE VORABINFOS
Generell gilt:

  • Vor einem Upgrade oder Downgrade solltet ihr euch
    eure Settings/Einstellungen/Routen etc. speichern!


  • Nach einem Downgrade solltet ihr zur Sicherheit einen Werksreset durchführen,
    da nicht sicher gestellt ist ob durch die vorherige neuere Version irgend etwas
    auf dem Gerät gespeichert ist das die alte Version aus dem Tritt bringt.
    Beim Werksreset könnt ihr die Daten die gelöscht werden sollen auswählen.
    Wenn es nach dem Downgrade gefolgt vom Werksreset
    Probleme gibt könnt ihr noch einen HARD-Reset machen.
    Dabei werden dann alle Daten vom Gerät gelöscht.


  • Umgekehrt, beim Weg von Alt nach Neu kann eine der
    möglichen Reset Arten Hard-, Soft- und Werksreset
    auch mal für eine Problemlösung gut sein
    .

  • Leute, passt bitte auf.
    Die Stromversorgung darf während eines UP- oder
    Downgrades auf keinem Fall unterbrochen werden!


    Im schlimmsten Fall habt ihr sonst das Gerät "gebrickt", sprich,
    es zu einem Stein als teuren Briefbeschwerer degradiert.



So, jetzt geht es los mit dem Downgrade Vorgang.

Die von euch gewünschte Firmware kopiert ihr ganz einfach
auf eure SD-Karte und steckt diese in euer Gerät.
Speichert sie am besten im obersten Verzeichnis
auf der SD-Karte, dann findet ihr sie auch sofort.

Wenn ihr die SD-Karte einsteckt während das Gerät eingeschaltet ist
oder wenn ihr das Gerät einschaltet und die SD-Karte bereits drin
steckt, kann es sein das ihr gefragt werdet ob die
alten Software Dateien gelöscht werden sollen.


Das dürft ihr in dem Fall NICHT mit JA beantworten,
sonst löscht euch das Gerät die Update Datei unterm Hintern. :fiesgrins:

Achtung, diese Frage kommt auch nach
dem Neustart nach dem Upgrade Prozess
und bei jedem weiteren Start mit eingesteckter
SD-Karte oder beim einstecken der SD-Karte.

Auf dem Gerät tippt ihr dann auf die Pages Taste rechts oben und
dann auf Ablage um zum Speicherort auf der SD-Karte zu gelangen.




Wählt den Speicherslot aus (Rechts oder Links) je
nachdem wo ihr eure SD-Karte rein gesteckt habt.




Wie ihr seht können auch mehrere Versionen auf der SD Karte drauf sein.
Scrollt dann zu der von euch gewünschten Firmwareversion.
und wählt diese durch antippen der betreffenden Zeile aus.




Im nächsten Dialog startet ihr das Downgrade
durch antippen der Schaltfläche "Upgrade".

Ja, um ein Downgrade zu machen klingt
das irgendwie falsch ist aber richtig!

Schöner wäre es wenn der Menüpunkt "Installieren"
heißen würde, aber das ist für die Funktion hier egal.



Nachdem ihr auf Upgrade getippt habt startet der Installationsprozess
wie ihr es von früheren Upgrades bereits kennt.


Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Alles was ihr macht geschieht auf eure eigene Verantwortung hin.
Wer sich nicht absolut sicher ist bei dem was er macht,
sollte besser nichts machen und Hilfe in Anspruch nehmen.
TACKLE FEVER Forum