Autor Thema: (Böhl-Iggelheim) Vermutliche Wildangler  (Gelesen 90 mal)

Offline TACKLEFEVER

  • .
  • *
  • Beiträge: 1074
  • Dieser Beitrag ist Werbung.
(Böhl-Iggelheim) Vermutliche Wildangler
« am: 02 November 2021, 17:24:04 »
Böhl-Iggelheim (ots)

Am gestrigen Morgen, gegen 09:50 Uhr,
wollte ein Fischereiaufseher zwei Angler
am Niederwiesenweiher kontrollieren.

Die beiden Angler flüchteten jedoch fußläufig
über ein angrenzendes Feld. Anwesende
Passanten verfolgten die beiden Angler noch
kurzzeitig. Durch einen der beiden Passanten
konnte einer der Angler als dessen Nachbar
identifiziert werden. Vor Ort konnte der PKW
eines Anglers parkend vorgefunden werden.

Im Rahmen der Überprüfung stellte sich heraus,
dass das Fahrzeug aktuell nicht zugelassen ist
und die montierten Kennzeichen zur Fahndung
ausgeschrieben waren. Die Kennzeichen wurden
sichergestellt. An der Wohnanschrift konnte der
43-Jährige Fahrzeughalter nicht angetroffen werden.

Der zweite Angler wird wie folgt beschrieben:
ca. 45 Jahre alt; ca. 1,65m groß; trug eine helle Hose,
eine dunkle Jacke und eine graue Mütze.

Gegen den 43-Jährigen wurden Ermittlungsverfahren
wegen Urkundenfälschung und Verstoß gegen das
Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet. Die zuständige
Gemeindeverwaltung wurde über den Vorfall ebenfalls
in Kenntnis gesetzt.

Zeugen, die Angaben zu dem zweiten Angler machen
können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion
Schifferstadt unter 06235 495-0 oder
pischifferstadt@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schifferstadt
Telefon: 06235 495-4209 (oder -0)
E-Mail: pischifferstadt@polizei.rlp.de
https://www.polizei.rlp.de/?id=1377

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117688/5062327
TACKLE FEVER Forum

Offline dominik sabalo

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1944
  • Die weise des Wals der Buckel und der Kiefer
Re: (Böhl-Iggelheim) Vermutliche Wildangler
« Antwort #1 am: 02 November 2021, 21:06:04 »
Schwarzangeln am Niederwiesenweiher  :lachen2:

Und dazu noch Kennzeichen zur Fahndung das sind
doch alles Profis  rofl

Da geh ich morgen mal direkt ins Angelgeschäft der Typ ist
unsere Bildzeitung der weiß bestimmt schon alles.

„Und als Du entschiedst, mein Gott, dass die Konföderation verlieren sollte, wusstest Du, dass Du zunächst Deinen Diener, Stonewall Jackson, aus dem Weg räumen musstest.

Offline Rheinfischer1967

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 418
  • My/Mein Echo Equipment: Eagle cuda
Re: (Böhl-Iggelheim) Vermutliche Wildangler
« Antwort #2 am: 07 November 2021, 11:29:13 »
Fertige Leute  :fiesgrins: