Autor Thema: POL-HBPP: Schwerer Diebstahl aus Angelboot - Polizei bittet um Mithilfe  (Gelesen 32 mal)

Offline TACKLEFEVER

  • .
  • *
  • Beiträge: 1074
  • Dieser Beitrag ist Werbung.
Gernsheim (ots)

Hoher Sachschaden entstand bei einem Diebstahl
aus einem Angelboot, welches im Zeitraum
zwischen dem 08.11.2021 (ab circa 18:00 Uhr)
und dem 22.11.2021 (13:00 Uhr) im
Gernsheimer Hafen festgemacht war.

Das offene und nur mit Persenning abgedeckte
Angelboot war vermutlich aufgrund von
Niedrigwasser über die Uferböschung aus auf
die ansonsten gesicherte Steganlage erreicht
worden. Unbekannte Täter durchsuchten das
Boot und stahlen neun sehr hochwertige Angeln,
ein KFZ-Radio sowie eine Angeltasche mit Zubehör.
Der Gesamtschaden wird auf rund 8.000 EUR geschätzt.

Die Wasserschutzpolizei in Gernsheim bittet Zeugen,
die im Tatzeitraum ungewöhnliche Aktivitäten an der
am sogenannten "Kohleweg" parallel verlaufenden
Steganlage bemerkt haben, sich zu melden.

Sachdienliche Hinweise nimmt die
Wasserschutzpolizeistation Gernsheim unter
06258/93400 oder jede andere
Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Wasserschutzpolizei Gernsheim
Telefon: 06258/93400

Original-Content von: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium, übermittelt durch news aktuell
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43615/5079894
TACKLE FEVER Forum