Autor Thema: Alles weg!  (Gelesen 924 mal)

Offline bigfishbremen

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 301
Alles weg!
« am: 04 Juli 2022, 19:37:31 »
Moin Jungs.

Wer nach meinem Facebook-Konto sucht, sucht vergebens. Der Account wurde komplett gelöscht. Google hatte einige Datenprobleme, bzw.
diese zu schützen. Google hat zig Namen mit dazugehörenden Accounts und den Sicherheitsdaten veröffentlicht.

Und betitelt selbiges als kleine Datenpanne. Im meinem Fall wurde Zugriff zu zig Seiten veröffentlicht, und anscheinend auch genutzt.
Die einzigen Accounts von mir wo es nicht versucht wurde für Chaos zu sorgen ist das Tacklefever-Forum und meine Nachbarschaftsseite.

Ansonsten musste ich die letzten 4 Tage ganz schön viel IT-Arbeit leisten. Sei es Paypal, Gmx-Konto, etc.
Zum Glück betreibe ich kein Online-banking.

Der Kontakt zu Facebook war auch echt mies.
Der Ratschlag von denen war mir einen Anwalt für Medienrecht zu nehmen und meinen Account einzuklagen um meine Daten zu bekommen.
Ich bin im meinem Umfeld gerade nicht der Einzige dem das passiert ist.

Und nebenbei bemerkt, das Ganze hat nicht etwas mit sogenannten "Hackern" zu tun.
Man musste ja nichts "hacken", die Daten wurden ja einfach veröffentlicht.


Also schaut unbedingt nach euren Accounts und sonstige Konten ob da nicht gerade irgendwas passiert was nicht passieren soll.

Mit besten Grüßen, euer Vogel.

Offline Stöpsel

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 836
  • My/Mein Echo Equipment: Simrad GO7 XSE mit TotalScan-Geber und Navionics+ Karte, Lowrance Mark5X Pro mit 83-200-Geber, ein 500g-Senklot mit 100 Meter Maurerschnur
Re: Alles weg!
« Antwort #1 am: 05 Juli 2022, 00:10:39 »
Ich nutze Online-Banking (aber sicher), denn das ist ja heutzutage eine Art Grundvoraussetzung.
Ich nutze aber kein Facebook.
... das ist der Unterschied und offensichtlich ist das auch gut so.

Offline Rheinfischer1967

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 480
  • My/Mein Echo Equipment: Eagle cuda
Re: Alles weg!
« Antwort #2 am: 05 Juli 2022, 10:22:43 »
So ein scheiß  :cry: :sad:

Dadurch sind ja auch alle deine schonen Bilder weg .

Offline bigfishbremen

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 301
Re: Alles weg!
« Antwort #3 am: 05 Juli 2022, 13:28:31 »
So ein scheiß  :cry: :sad:

Dadurch sind ja auch alle deine schonen Bilder weg .

Ja, leider auch Photos die fast 20 Jahre alt sind, geschweige die ganzen Kontakte die ich allein nur durch Facebook geknüpft habe. Oder Kontakte aus der Vergangenheit die überall in der Welt verteilt sind
und mich bei Facebook wieder gefunden haben.

Offline bigfishbremen

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 301
Re: Alles weg!
« Antwort #4 am: 05 Juli 2022, 13:32:12 »
Ich nutze Online-Banking (aber sicher), denn das ist ja heutzutage eine Art Grundvoraussetzung.
Ich nutze aber kein Facebook.
... das ist der Unterschied und offensichtlich ist das auch gut so.

Facebook war ja nicht das Sicherheitsproblem, sondern Google, die alle die Daten speichern die hin und her geschickt werden. Auch deine Online-banking Daten.
Es gibt im digitalem Zeitalter keine Sicherheit der Daten, was uns ja täglich demonstriert wird wenn es größere Unternehmen oder auch Statten trifft.

Offline Zampan0

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 82
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7m, G2T, Navman TF6600, EVO3, IS42
Re: Alles weg!
« Antwort #5 am: 05 Juli 2022, 15:30:03 »
Verstehe das nicht ganz, warum soll Google von mir verwendete Daten haben.
Google ist nur eine Suchmaschine und solange ich nicht über diese eine Suche anstoße, habe die nichts von mir.
Bin auch im normalen Alltag bei keinem Google Konto angemeldet, wodurch die Suchdaten auch nicht mir zugeordnet werden.
Passwörter werden ohnehin manuell bei jeder Anmeldung eingegeben und nicht gespeichert.

Habe bei meinen Firefox Installationen auch Google als Standardsuchmaschine deaktivert und mir auf meinen Server eine Eigene eingerichtet.

Offline bigfishbremen

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 301
Re: Alles weg!
« Antwort #6 am: 05 Juli 2022, 20:40:01 »
Ich werde Google auch nicht mehr nutzen, werde wahrscheinlich zu Tor wechseln, wobei der nicht so schnell sein soll. Aber da muss ich mich dann selbst von überzeugen.

Offline Stöpsel

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 836
  • My/Mein Echo Equipment: Simrad GO7 XSE mit TotalScan-Geber und Navionics+ Karte, Lowrance Mark5X Pro mit 83-200-Geber, ein 500g-Senklot mit 100 Meter Maurerschnur
Re: Alles weg!
« Antwort #7 am: 05 Juli 2022, 21:27:00 »
Verstehe das nicht ganz, warum soll Google von mir verwendete Daten haben.
Google ist nur eine Suchmaschine und solange ich nicht über diese eine Suche anstoße, habe die nichts von mir.
Bin auch im normalen Alltag bei keinem Google Konto angemeldet, wodurch die Suchdaten auch nicht mir zugeordnet werden.
Passwörter werden ohnehin manuell bei jeder Anmeldung eingegeben und nicht gespeichert.

Habe bei meinen Firefox Installationen auch Google als Standardsuchmaschine deaktivert und mir auf meinen Server eine Eigene eingerichtet.

Ich kann das, ebenso wie Du, nicht nachvollziehen, wobei es sich bei Google nicht nur um eine Suchmaschine handelt, sondern wesentlich vielfältiger sein kann (Google-Konto, Mail, Playstore, Cloud-Speicher, Payment usw. usw.).
Aber weshalb sollen nun plötzlich sämtliche Fotos weg sein? Die speichert man doch ohnehin lokal und nicht (nur) in irgendeiner Cloud und zudem erstellt man regelmäßig ein Backup wichtiger Daten auf einem separten, unabhängigen Medium.
Die Kamera speichert Bilder ja ohnehin zunächst auf einem internen, lokalen Speichermedium und schickt nicht sofort alles und ausschließlich an einen Cloud-Anbieter.
So ganz erschließt sich mir noch nicht, was da wirklich passiert sein soll und was bigfischbremen so alles falsch gemacht hat.
Ein Medien-Anwalt, wie von Facebook vorgeschlagen, kann möglicherweise hilfreich sein, wobei dieser wohl eher beratend zur Seite stehen sollte, um ein vernünftiges Konzept zu erarbeiten, um künftig solche Geschehnisse und Datenverluste zu vermeiden.
Ich konnte auch nirgends sonst (selbst in Fachmedien) eine Information darüber finden, dass es bei Google ein Datenleck gegeben haben soll, welches die Löschung von Facebook-Konten inkl. obendrein dem Verlust sämtlicher Daten nach sich zog.  :weisnicht1:
Aber vielleicht klärt sich noch Einiges auf, wenn nähere Details bekannt werden sollten.

Offline Zampan0

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 82
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7m, G2T, Navman TF6600, EVO3, IS42
Re: Alles weg!
« Antwort #8 am: 06 Juli 2022, 07:33:16 »
Ich werde Google auch nicht mehr nutzen, werde wahrscheinlich zu Tor wechseln, wobei der nicht so schnell sein soll. Aber da muss ich mich dann selbst von überzeugen.
Meinst du mit "Google" den Chrome?
Das ist dann ja der Browser, der lokal deine Daten je nach Berechtigung speichert.
Aber auch da kann ich mir dein Problem nicht vorstellen.
Gestern wurde zwar ein Problem von Android gemeldet und bereits behoben, Updates sind schon verfügbar.

Offline dominik sabalo

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2023
  • Die weise des Wals der Buckel und der Kiefer
Re: Alles weg!
« Antwort #9 am: 06 Juli 2022, 09:03:16 »
Mensch Frank, so ein Dreck  :/

„Und als Du entschiedst, mein Gott, dass die Konföderation verlieren sollte, wusstest Du, dass Du zunächst Deinen Diener, Stonewall Jackson, aus dem Weg räumen musstest.