Autor Thema: Echolotbilder deuten  (Gelesen 2025 mal)

Offline YannikM

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 2
  • My/Mein Echo Equipment: Echomap UHD. 102 Sv
Echolotbilder deuten
« am: 24 Juni 2023, 08:28:09 »
Moin Moin zusammen,



Ich bin recht neu in der Materie und beschäftige mich schon etwas mit Thema, aber ob das stimmt was ich sehe weiß ich nicht, bzw. interpretiere. Als Setup benutze ich ein Echomap UHD 102 SV mit einem GT54.

Da mir die Erfahrung fehlt was ich auf meinem Echo sehe, dachte ich evtl. Ihr könnt mir etwas helfen und ich so meine Erfahrungen ausbauen. LG aus Trier


Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9254
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Echolotbilder deuten
« Antwort #1 am: 26 Juni 2023, 12:42:37 »
Schwer zu sagen, denn einige Bilder wirken als ob du mit unterschiedlicher
Geschwindigkeit gefahren oder getrieben bist oder der Geber auch
mal eine seitwärts Bewegung gemacht hat (Z.B. leichte Kurve oder das Boot sich gedreht hat).

Aber im groben sieht man Bodenstrukturen, mögliche Fischschwärme und wenig Bewuchs.
Einmal könnte es sein das man deinen Bait sieht der in ca. 2,5 Meter tiefe steht
während sich das Boot, wenn dann nur sehr langsam bewegt hat.

Du kannst doch sicher bei deinem Garnmin auch Screenshots machen?
Also direkt auf dem Gerät Bilder auf SD karte speichern und diese dann hoch laden.

Dann wären die Bilder schöner und klarer und es gäbe keine abgeschnittene KM/h Angabe.
Ich gehe mal davon aus das bei Garmin das
"
k
h
"
für die Geschwindigkeit in km/h steht?
Grüße
Luke

Offline Leopold

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 40
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-5 G1, Elite-9 TI, Elite-5 Chirp, Eagle Cuda 128, x70 A 3D, DrDepth
Re: Echolotbilder deuten
« Antwort #2 am: 27 Juni 2023, 11:19:47 »
ohne Gewähr, so aus der Hüfte:
1: Fischschwarm
2: Dein Köder, Anker etc. kein Wels
3: Steinstrukturen am Grund
4: harte Sand Strukturen am Grund, ev. Felsplatten
5: Sand/Sediment mit härteren Strukturen
6: Fischschwarm

schöne Bilder
alles Liebe
Leopold
alles liebe,
LEO!

Offline YannikM

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 2
  • My/Mein Echo Equipment: Echomap UHD. 102 Sv
Re: Echolotbilder deuten
« Antwort #3 am: 19 August 2023, 23:03:29 »
Danke für die Tipps und eurer Interpretation!  Bei dem Bild wo Ihr gedacht habe es ist mein Bait oder Anker war nichts von mir immer Wasser.

Aber das mit den Screenshots, weiss ich jetzt und habe ich jetzt gelernt:D

Das andere habe ich mir so in die Art gedacht. Danke!

LG Yannik