Autor Thema: Brandneu, Lowrance HDS Gen 2 TOUCH 7, 9 und 12  (Gelesen 26177 mal)

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 7350
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
    • Realname: Andreas
Brandneu, Lowrance HDS Gen 2 TOUCH 7, 9 und 12
« am: 01 Oktober 2012, 10:27:43 »
Brandneu, Brandheiß,

Lowrance geht mit neuen HDS Modellen auf Tuchfühlung mit dem Benutzer.




Lowrance HDS Touch


Lowrance hat heute die neue, zusätzliche Produktreihe "Touch" bekannt gegeben.
Fortan wird es zu den bisherigen Lowrance HDS Gen2 Geräten HDS 5, 8 und 10,
drei weitere Modelle 7, 9, und WOW 12 , mit einem Touchscreen geben.



Aber nicht nur die Bedienung über einen Touch Screen ist neu.
Es gesellen sich nun auch neue Bildschirmauflösungen und Bildschirmgrößen hinzu.

Lowrance High Definition auf neuem Niveau.

Hier eine kleine Übersicht über die neuen
Lowrance HDS Touch Widescreen Modelle:

Modell Diagonalen
Auflösung
cm/Zoll
   Breite x Höhe
HDS-7  Touch
17,8cm /  7"
800 x 480
HDS-9  Touch
22,8cm /  9"
800 x 480
HDS-12 Touch
30,8cm / 12"
1280 x 800



Weitere Features, der neuen HDS Touch Serie: (je nach Modell variieren die Merkmale)
  • Touch Screen im 16:9 Format



  • Höhere Auflösung bis zu 1280 x 800 Pixel



  • Verschiedene Anzeigen können nun individuell zusammengestellt und gleichzeitig angezeigt werden.
    Bis zu 4 frei programmierbare Fenster ermöglichen die ganz persönliche Anzeige.

  • Integriertes Structure Scan HD Modul
    Das neue LSS2 HD Structure Scan Modul ist bereits fest im Gerät eingebaut.
    So genießt man die überlegene Auflösung und scharfe Darstellung,
    auch noch bei größerer Tiefe und Breite des erfassbaren Bereiches,
    ohne zusätzliche Boxen und Kabel.
    Es wird nur noch das Kabel zum Structurescan und das Kabel zum 2D Geber benötigt.

  • Die Tuning Box für Flach und Tiefwasser ist ebenfalls im Gerät verbaut.
    Platzsparender geht es nicht.

  • Leichtere Bedienung für Anfänger und Fortgeschrittene.

  • Schnellerer Zugriff auf alle Funktionen und Voreinstellungen über die Touch Oberfläche

  • Professionelles Wegpunkt Managment mit Schnellspeicherfunktion
    und einem extra großen Touchfeld, zur bequemen Texteingabe.




Noch eine Anmerkung:
Achtet bitte immer darauf das euer Echolot/Plotter Kombigerät "alle möglichen Datenströme" aufzeichnet !
Nur dann habt ihr die maximal möglichen Daten um später daraus Karten zu erstellen, die Daten bei Insight Genesis hoch zu laden usw..
Schaut in eurer Bedienungsanleitung nach wie ihr die Sonardaten/Strukturdaten, etc Aufzeichnung startet.
Aktuell Stand 2015 sollte am besten immer das Dateiformat .SL2 ausgewählt werden,
da SL2 Sonar und Struktur Daten beinhaltet.
Falls ihr euch unsicher seid wie ihr eine Aufzeichnung startet oder welches Datenformat ihr wählen sollt, fragt im Forum nach.


Es gibt sogar schon einige kurze Video-Vorstellungen der neuen HDS Touch Geräte.
Derzeit ist nur das 7" Modell lieferbar, daher zeigen die Videos nur 7"er.
Schon das 7"er besticht bereits durch die schnelle Darstellung und
die Möglichkeit den Bildschirm mit den Fingern zu scrollen.

<a href="http://www.youtube.com/watch?v=yAt0PcAp_KQ" target="_blank"><a href="http://www.youtube.com/watch?v=yAt0PcAp_KQ" class="bbc_link" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=yAt0PcAp_KQ</a></a>
<a href="http://www.youtube.com/watch?v=BWJqemXwRaE" target="_blank"><a href="http://www.youtube.com/watch?v=BWJqemXwRaE" class="bbc_link" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=BWJqemXwRaE</a></a>
<a href="http://www.youtube.com/watch?v=rngTb-DbOzM" target="_blank"><a href="http://www.youtube.com/watch?v=rngTb-DbOzM" class="bbc_link" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=rngTb-DbOzM</a></a>
<a href="http://www.youtube.com/watch?v=hLfQzlQVxzI" target="_blank"><a href="http://www.youtube.com/watch?v=hLfQzlQVxzI" class="bbc_link" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=hLfQzlQVxzI</a></a>
<a href="http://www.youtube.com/watch?v=wibicC0BtNY" target="_blank"><a href="http://www.youtube.com/watch?v=wibicC0BtNY" class="bbc_link" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=wibicC0BtNY</a></a>
<a href="http://www.youtube.com/watch?v=ZPVLnUlHVeI" target="_blank"><a href="http://www.youtube.com/watch?v=ZPVLnUlHVeI" class="bbc_link" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=ZPVLnUlHVeI</a></a>
Grüße
Luke
Mein Echo Equipment: Lowrance HDS 7 Gen2 Touch,Gen3, Elite 7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster,Dr Depth

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 7350
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
    • Realname: Andreas
Re: Brandneu, Lowrance HDS TOUCH 7, 9 und 12
« Antwort #1 am: 29 Oktober 2012, 10:48:05 »
Zu unserem Langzeittest des HDS 7 Touch geben wir euch hier einen ersten Einblick.
Nach und Nach informieren wir euch hier über die von uns in der Praxis als positiv oder negativ befundenen Dinge.

Zunächst eine der großen Befürchtungen bzgl. Touch Displays.
Wer kennt das nicht, es wird etwas kühler und schon reagiert das Display beim Handy nicht mehr flüssig und scheint langsam.
Oder auch das bedienen des Handydisplays mit nassen Fingen.... usw..

Die ersten Eindrücke zum HDS 7 Touch diesbezüglich sind SUPER.
Bei 2 Grad lässt sich das Touch Display immer noch bedienen und reagiert flüssig.
Auch bei Regen stören Wassertropfen nicht bei der Bedienung, wohl aber bei der Draufsicht  ;-) Doch das gilt ja für alle Echolot-Displays gleich.

Das Abwischen, trocken wischen mit einem Tuch sorgt seltenst dafür das eine Funktion aktiviert wird.
Und wenn, dann ist es fast immer der Cursor, selten mal die Zoom Funktion, was sich beides leicht mit einem Tipper wieder erledigt hat.

Ebenso befürchtet sind Fingertapser auf dem Bildschirm.
Auch hier kann bis jetzt grobe Entwarnung gegeben werden.
Bis auf Wallerschleim und Butter haben wir die gängigste Situation angeschaut.
Nach dem Abhaken der gefangenen Fische, reicht ein abspülen der Hände um dafür zu sorgen das das Touch Display nicht zu sehr verschmiert.
Es entstehen zwar leichte Streifen, die aber durch die Helligkeit des Displays nicht zu sehen sind.
Erst bei ausgeschaltetem Display sind sie zu erkennen.

Generell scheint die Touch Bedienung ziemlich gut durchdacht.
Das Starten der Aufzeichnung, das schnelle verstellen diverser Einstellungen geht sehr fix und gefühlt viel angenehmer als bei sonstigen Menüs.
Die Bedienung ist auch sehr intuitiv aufgebaut, bereit nach kurzer Zeit weiß man wo die wichtigsten Punkte zu finden sind.
Von da an ist es nur noch ein Tipp, Wisch, Tapp und schon ist man da wo man hin wollte, während man sonst üblich mehrmals eine Taste zum navigieren und dann eine weitere zum aktivieren der Funktion braucht,
ist es hier mit wenigen Tippern zügig erledigt.

Alles in allem ein sehr positiver Kurzeindruck zum HDS 7 Touch Display.

Viele Funktionen kennen einige ja schon von der HDS Gen2 Serie an sich.
Speziell beim HDS 7 Touch, gefällt uns extrem gut, die Möglichkeit den Bildschirm in bis zu 4 Felder auf zu teilen.
Diese können dann auch im Split-Verhältnis hin und her, vergrößert oder verkleinert werden.
Eine tolle Flexibilität.


Weitere Infos zum HDS 7 Touch kommen mit Fortschreiten des Testzeit.



Generell Structure Scan ist einfach toll:

Bild wurde mit Hilfe von SonarTRX aus echten Structure Scan Daten erstellt.

weitere tolle Bilder findet ihr KLICK HIER und KLICK HIER
Dort findet ihr auch Infos was auf den Bildern zu sehen ist.
Grüße
Luke
Mein Echo Equipment: Lowrance HDS 7 Gen2 Touch,Gen3, Elite 7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster,Dr Depth

Offline chucky

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 498
    • Realname: Torsten
Re: Brandneu, Lowrance HDS TOUCH 7, 9 und 12
« Antwort #2 am: 14 März 2013, 00:14:01 »
Tolles Bild, oder auch tolle Bilder.
Aber dafür muss man dann schon ein wenig Geld auf die Seite und dann auf den Tisch packen um sich so etwas kaufen zu können.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 7350
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
    • Realname: Andreas
Re: Brandneu, Lowrance HDS TOUCH 7, 9 und 12
« Antwort #3 am: 14 März 2013, 15:07:09 »
Stimmt, aber dafür ist das Preis/Leistungsverhältnis beim HDS 7 Gen 2 Touch wirklich SUPER.
Grüße
Luke
Mein Echo Equipment: Lowrance HDS 7 Gen2 Touch,Gen3, Elite 7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster,Dr Depth

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 7350
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
    • Realname: Andreas
Re: Brandneu, Lowrance HDS TOUCH 7, 9 und 12
« Antwort #4 am: 15 Juni 2013, 19:29:58 »
Und jetzt hat Lowrance auch die APP zur Fernbedienung der Gen 2 Serie
kostenlos zur Verfügung gestellt und die GFW (Go Free Wireless) Funktionalität mittels
Firmwareupdate in den Geräten verfügbar gemacht.



Erste Infos hierzu findet ihr unter Lowrance startet mit GFW (Go Free Wireless) inkl. APP für IOS und Android
Grüße
Luke
Mein Echo Equipment: Lowrance HDS 7 Gen2 Touch,Gen3, Elite 7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster,Dr Depth

Offline chucky

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 498
    • Realname: Torsten
Re: Brandneu, Lowrance HDS TOUCH 7, 9 und 12
« Antwort #5 am: 03 Juli 2013, 17:41:44 »
Das finde ich toll.  :freude:

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 7350
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
    • Realname: Andreas
Re: Brandneu, Lowrance HDS TOUCH 7, 9 und 12
« Antwort #6 am: 03 Juli 2013, 20:02:34 »
Ja, das finde ich auch.  ;-)
Grüße
Luke
Mein Echo Equipment: Lowrance HDS 7 Gen2 Touch,Gen3, Elite 7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster,Dr Depth

Offline Reinbeker

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 356
    • Realname: Hans-Jürgen
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G2T
Re: Brandneu, Lowrance HDS TOUCH 7, 9 und 12
« Antwort #7 am: 20 November 2013, 10:26:20 »
gibt es schon etwas neues vom HDS7 Touch?
Ich konnte meins erst 3 mal Testen und da war auch das angeln mehr
angesagt.
Mein Angelgebiet war auch nur die Ostsee....Salzwasser.
Gibt es für Süsswasser eine besondere Einstellung?
LG H-J

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 7350
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
    • Realname: Andreas
Re: Brandneu, Lowrance HDS TOUCH 7, 9 und 12
« Antwort #8 am: 20 November 2013, 10:59:15 »
Ich wundere mich immer ein wenig über den Automatik Modus.
Es scheint als ob er  fast immer das Mittel der Wahl ist.
Eher selten justiere ich ihn mal ein klein wenig nach oben oder unten.
vollkommen manuell stelle ich ganz selten ein.

Der 800KHz Modus gefällt mir am besten, ABER,
dazu muss man sagen das man schon merkt das seine Stärken deutlich im flachen Wasser liegen.
Räumliche Tiefe, sprich weite Sicht zu den Seiten sind mit dem 455KHz Modus besser.
Dann ist es zwar nicht mehr so fein aufgelöst,
aber man erkennt oft mehr, weil der Kontrast einfach etwas besser dargestellt wird.

Bei flachen Gewässern sieht man so dann aber leider auch den direkten Grund unter dem Boot nicht so schön, wenn man mehr von den Seiten sehen will.

Generell ist die Einstellung Helligkeit und Kontrast meiner Meinung nach etwas verbesserungswürdig.
Um dennoch besseren Kontrast zu bekommen lohnt es sich die anderen Farb Paletten an zu  schauen.

Diese haben je nach individueller Wahrnehmung Vorteil entweder in tieferem Wasser oder eben im flachen.
Eine direkte Empfehlung hierzu kann ich aber nicht wirklich geben.
Je nachdem ob Objekte auf Grund zu sehen sind oder es eher flach ist, ist mal die eine Palette mal die andere besser.

Meist benutze ich standardmäßig Palette 6 (sollte wohl sepia sein)
oder 9 (bläulich).
7 bringt manchmal flachere Bereiche schöner auf dem Schirm, verlangt aber etwas Tuning  beim Kontrast.
Alternativ kann man auch zu 4 wechseln was ebenfalls nahe/hohe Konturen deutlicher zeigt.
8 bringt ebenfalls eine Hervorhebung und 3 eine abgeschwächte Form davon.
Die anderen Modi kommen bei mir eher selten zum Einsatz, aber da gibt es bestimmt auch mal eine Situation wo sie gut ausschauen.

Die Sache mit der Spannungsanzeige kennst du ?
Grüße
Luke
Mein Echo Equipment: Lowrance HDS 7 Gen2 Touch,Gen3, Elite 7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster,Dr Depth

HAIko

  • Gast
Re: Brandneu, Lowrance HDS TOUCH 7, 9 und 12
« Antwort #9 am: 20 November 2013, 11:01:31 »
Ich konnte meins erst 3 mal Testen und da war auch das angeln mehr
angesagt.

Na das Angeln ist ja auch das wichtigste , Echolot ist Nebensache und soll ja nur als Unterstützung zum Angeln dienen !