Autor Thema: Außenborder 5 PS  (Gelesen 16765 mal)

Offline Mekongwels

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 902
  • My/Mein Echo Equipment: Raymarine Dragonfly-7Pro und Element 9HV
Re: Außenborder 5 PS
« Antwort #20 am: 01 Januar 2013, 21:31:58 »
Ich sag nix mehr!

 :police: Mekong  :police:
Boot:
Jeanneau Cap 400 Console, Rigiflex

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9260
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Außenborder 5 PS
« Antwort #21 am: 01 Januar 2013, 22:14:12 »
Man kann ja auch nichts mehr sagen.

Letztendlich muss er für sich entscheiden was er macht, was er haben will.

Aber wir könnten die Fakten ja mal ordentlich zusammen tragen und in einer Tabelle aufführen.
Also Pro und Kontra zum Zweitakter und eben auch zum Viertakter.

Ich fange mal an mit:

Zweitakter negativ:
2N1.) Probleme beim langsam Fahren
2N2.) Keine NEUEN mehr zu kaufen
2N3.) Abgasproblematik
2N4.) Niedriges Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen
2N5.) Optimale Leistung und Effizienz nur bei höheren Drehzahlen.
2N6.) Die ca. 30% bessere Leistung wird durch den höheren Benzinverbrauch erkauft.


Zweitakter Positiv:
2P1.) Meist weniger Bauteile, daher leichter
2P2.) Preiswerter in der Anschaffung
2P3.) Höhere Drehzahlen einfacher/schneller möglich
2P4.) Wartungsfreundlicher daher auch günstiger in der Wartung



zu 2N1.)
fortwährendes Fahren (z.B. Schleppen) bei sehr geringen Drehzahlen bedeutet verölen der Zündkerzen.
Bei Motoren neueren Datums nicht mehr so gravierend wie bei älteren.
Ebenso macht es einen unterschied wie der Motor Bauart bedingt geschmiert wird,
aber hier fangen die Geister an sich zu streiten.

zu 2N2.)
Seit den neuen Abgasvorschriften dürfen von alten Motoren nur noch Restbestände, sofern überhaupt noch verfügbar, in Verkehr gebracht werden.
Ob es bereits NEUE den Vorschriften konforme Zweitaker gibt die auch neu verkauft werden weiß ich nicht ... ?

zu 2N3.)
Durch das ständige Verbrennen von Öl, besonders bei Langsamfahrt ohne viel Fahrtwind, Geruchsproblematik auf dem Boot.
Das folgende ist nun eine sehr krasse, überspitzte Darstellung !
Wer möchte im Sommer bei 30 Grad und sehr langsamer Fahrt schon im Öldunst verharren ?

----------------------------------------------------------------------

So und jetzt lasst uns mal weiter Fakten sammeln oder die obigen bereits genannten abschwächen, umformulieren,
indem ihr eure eigenen Erfahrungen mit einbringt.

Ich habe gelesen das z.B. die PS Stärkeren Zweitakter Verbrauchs- und Abgas- technisch durch elektronische Regelungen weiter an die Viertakter heran gekommen sind, stimmt das ?
Grüße
Luke

Offline alpharex

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 333
Re: Außenborder 5 PS
« Antwort #22 am: 02 Januar 2013, 17:43:33 »
Also zu 2 takter 5 PS kann ich noch sagen, eher zu 5 PS als zu 2 Takter:
War heute mit meinem Boot das erste mal auf dem Strom (Rhein), sonst immer nur auf dem Altrhein.
Bergauf mach ich 7-8 kmh, bergauf wenn ein Lastkahn entgegenkommt 4-5 kmh, talwärts 18-20 kmh.
Schütz die Fische, esst mehr Kormoran

HAIko

  • Gast
Re: Außenborder 5 PS
« Antwort #23 am: 02 Januar 2013, 17:46:26 »
Das hört sich ja nicht schlecht an , du hast ja fast den gleichen Kahn wie ich , somit sollte meines dann auch so schnell  ;-) langsam laufen !