Autor Thema: Waypoint-Images  (Gelesen 13937 mal)

Offline emerles

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 59
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-5 G1, HB-797
Waypoint-Images
« am: 25 Juli 2014, 06:29:20 »
Wie in meiner „User-Vorstellung“ bereits erwähnt, stelle ich die Modelle der Fränkischen Seen von DrDepth und Fugwai auf RM um.

Ich habe jetzt aus Gründen der Performance für jeden See ein eigenes Modell gewählt.
Ich habe also jetzt im RM Waypoints mit meinen textuellen Anmerkungen, mit Fotos von gefangenen Fischen, mit SI-Images und/oder mit Bildern von Absenkungen der Seen.

Wenn ich nun irgendwann fertig bin und ich möchte aus welchen Gründen auch immer, die Waypoints der einzelnen Seen in ein Modell zusammenführen, wie mache ich das?
Ich möchte natürlich nicht wieder alle Bilder, Fotos etc. den Waypoint-Punkten in dem neuen Modell einem Waypoint zuordnen müssen.
Kann ich also Waypoints mit den entsprechenden Text- und Bild-Information exportieren und in ein anderes Modell importieren?

Weiterhin ist mir aufgefallen, dass RM beim Importieren der Images scheinbar die jpg-Qualität auf 100% setzt, was sicher nicht notwendig ist und den Speicherbedarf sinnlos aufbläht.
Habe ich die Möglichkeit, die jpg-Quailtät auf 75% zu setzen oder kann ich RM einfach sagen, lass die Qualität, wie sie ist?

Und noch eine Frage zu den Waypoint-Images.
Wenn ich nun fleißig Waypoints importiert, kopiert, gelöscht, etc. habe, dann bleiben die nicht mehr benötigten Waypoint-Images einfach stehen. Gib es so etwas, wie eine „Clean Waypoint Image Routine“?
Oder gibt es eine Liste mit den im Modell verwendeten Waypoint-Image-Namen?

Gruß

Wolfgang

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2346
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Waypoint-Images
« Antwort #1 am: 25 Juli 2014, 11:34:09 »
Was meinst Du genau mit Modell und was genau willst Du eigentlich am Ende haben/damit machen.

Normalerweise führt man alle Daten in einem zu schaffenden Data Set zusammen. Zugegeben jedoch, Deine Nutzervariante ist bisher so noch nicht aufgetaucht, da es im Regelfall um Lowrance-Karten für GPS/Echolote ging.

Das mit den Bildern und dem Wegpunkte löschen schauen wir uns an und müssen ggf. mit Matt Rücksprache halten. Kann etwas dauern.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8992
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Waypoint-Images
« Antwort #2 am: 25 Juli 2014, 12:00:29 »
Vielleicht das ?
Du möchtest ein Data Set aus Waypoints, Bildern etc. speichern,
um es später erneut/wieder in andere Projekte laden zu können ?
Grüße
Luke

Offline emerles

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 59
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-5 G1, HB-797
Re: Waypoint-Images
« Antwort #3 am: 25 Juli 2014, 14:35:42 »
Sorry, für meine sprachliche Umgenauigkeit.
Bitte einfach Modell mit rmdb ersetzen, dann ist es wahrscheinlich verständlicher.

Also, ich habe jeden See in einer eigenen rmdb gespeichert.
Es gibt bei mir 3 Verzeichnisse, und zwar:
gbs (Großer Brombachsee)
kbs (Kleiner Brombachsee)
ibs (Igelsbachsee)

In dem jeweiligen Verzeichnis gibt es die gbs.rmdb bzw. kbs.rmdb bzw. die ibs.rmdb
Jetzt möchte ich die WPTs (inklusive Images) von gbs.rmdb in die ibs.rmdb übertragen.

Wenn ich mich innerhalb einer rmdb bewege, hat man dieses Thema natürlich nicht.

Gruß

Wolfgang

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8992
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Waypoint-Images
« Antwort #4 am: 25 Juli 2014, 16:49:30 »
Ahja,
also fast das wa sich meinte, nur eben über DB Grenzen hinweg.

fjordfischer hat die Klärung deines Anliegens schon in die Wege geleitet.
Grüße
Luke

Offline emerles

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 59
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-5 G1, HB-797
Re: Waypoint-Images
« Antwort #5 am: 25 Juli 2014, 17:39:17 »
Keine Eile, es macht richtig Spass zu tüfteln!

Gruß

Wolfgang

Offline emerles

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 59
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-5 G1, HB-797
Re: Waypoint-Images
« Antwort #6 am: 26 Juli 2014, 08:43:43 »
Ach ja, einen Workaround gibt es: einfach das WaypointImage nach dem Import nochmals mit einen Rastereditor abspeichern.
Ist aber halt nur ein Workaround.

Gruß

Wolfgang

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8992
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Waypoint-Images
« Antwort #7 am: 26 Juli 2014, 09:48:48 »
Ach ja, einen Workaround gibt es: einfach das WaypointImage nach dem Import nochmals mit einen Rastereditor abspeichern.
Ist aber halt nur ein Workaround.

Gruß

Wolfgang
Gute Idee  :freude:

Der Unterschied bei jpg von Qualität 100 auf nur 90 macht ja schon immens viel aus !
Und dabei sieht man nur in den seltensten Fällen einen Unterscheid beim Betrachten.
Auch bis 85 oder gar 80 sollte bei fast allen Bilden ohne großartige Qualitätsverluste klappen und spart nochmal ein bissel Speicherplatz.
darunter kommt es dann sehr stark auf das Bild an ob es noch gut ausschaut,
manchmal ja, manchmal nein, es spart aber auch nicht mehr so viel Speicherplatz.

Grüße
Luke

Offline emerles

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 59
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-5 G1, HB-797
Re: Waypoint-Images
« Antwort #8 am: 26 Juli 2014, 11:40:10 »
Genau, gerade bei Snapshots von Echoloten kann man locker auf 75% und die Ersparnis an Speicherplatz ist ja nicht linear.

Durchschnittlich hat ein Snapshot bei 100% Qualität ca. 280 KB.
Bei 75%-Qualität haben die Snapshots ca. 100 KB.

Und der Qualitätsunterschied ist definitiv nicht sichtbar.

Gruß

Wolfgang

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8992
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Waypoint-Images
« Antwort #9 am: 26 Juli 2014, 11:55:15 »
Stimme ich voll zu.

Für das Forum sind derzeit 85 eingestellt und
alle Bilder werden auf 800 Px Breite verkleinert.
Wenn wir jeden Upload als 100% und dann vielleicht auch noch ohne Größenbeschränkung speichern würden,
dann wäre das statt unter 200 KB manchmal 8 Megabyte pro Bild.
Das ist einfach nicht vertretbar.

Dennoch sehe ich z.B. bei den vielen Screenshots mancher User das Problem,
das sie diese nicht passend verkleinern/zurecht schneiden können.
Daher fehlt uns manchmal die Möglichkeit alles zu erkennen.
Auch die Mapping Bilder könnten manchmal einen Tick größer sein.

Hmm, vielleicht erhöhe ich das probeweise mal auf 1280 Breite.
Ja, das mache ich jetzt mal.
Grüße
Luke