Autor Thema: WSP Kontrollen Pfalz  (Gelesen 813 mal)

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8977
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
WSP Kontrollen Pfalz
« am: 23 Juli 2014, 11:56:17 »
Dann hast du bestimmt auch als neuestes mitbekommen dass die WSP-RLP
keine Kohle mehr hat, nicht mehr in die Altrheinarme einfährt und nur noch
kommt wenn sie gerufen wird?  :fiesgrins:
.....Interessant  :-)
Nein, ich habe dies Jahr noch keine Pfalz karte geholt und daher auch noch nichts neues erfahren.
Ich denke aber auch so etwas wird man da vielleicht nicht erfahren :fiesgrins:
Ich meinte das "neues erfahren" auch mehr bzgl. Restriktionen Vorschriften etc.,
also Dinge die einem gefährlich=teuer werden könnten :-)

Woher weißt du denn das ?

Grüße
Luke

HAIko

  • Gast
Re: WSP Kontrollen Pfalz
« Antwort #1 am: 23 Juli 2014, 23:06:02 »
...

Dann hast du bestimmt auch als neuestes mitbekommen dass die WSP-RLP
keine Kohle mehr hat, nicht mehr in die Altrheinarme einfährt und nur noch
kommt wenn sie gerufen wird?  :fiesgrins:

 Also ich habe sie vor zwei Wochen noch gesehen bei Spazieren fahren !

Offline Mekongwels

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 893
  • 2019// Z:15; B:60
  • My/Mein Echo Equipment: Raymarine Dragonfly-7Pro und Element 9HV
Re: WSP Kontrollen Pfalz
« Antwort #2 am: 23 Juli 2014, 23:57:56 »
Dann hast du bestimmt auch als neuestes mitbekommen dass die WSP-RLP
keine Kohle mehr hat, nicht mehr in die Altrheinarme einfährt und nur noch
kommt wenn sie gerufen wird?  :fiesgrins:

Wer erzählt den sowas?
Wer glaubt den sowas?
Denkt wirklich Einer, es gibt sowas?

Den Termin kann ich heute noch nicht zusagen!
Weil, wenn das o.g. stimmen würde, habe ich keine Kohle mehr für solche Treffen!
 :fiesgrins:
Boot:
Jeanneau Cap 400 Console, Rigiflex

HAIko

  • Gast
Re: WSP Kontrollen Pfalz
« Antwort #3 am: 24 Juli 2014, 00:13:52 »


Den Termin kann ich heute noch nicht zusagen!
Weil, wenn das o.g. stimmen würde, habe ich keine Kohle mehr für solche Treffen!
 :fiesgrins:

 rofl rofl :lachen2: :lachen2: :lachen2: rofl rofl rofl rofl   

  :freude: :freude: :freude: :freude: :freude: :freude:

Offline Pälzer-Buu

  • Zander
  • *****
  • Beiträge: 1256
    • My/Mein Tackle Equipment: too much...
  • My/Mein Echo Equipment: GPSMap-721xs, GPSMap-527xs, Panoptix PS30, Striker 7+9 SV, TM150, GT52HW, CV52HW, iPad Air2 Garmin Helm
Re: WSP Kontrollen Pfalz
« Antwort #4 am: 24 Juli 2014, 07:56:10 »
Wer erzählt den sowas?
Wer glaubt den sowas?
Denkt wirklich Einer, es gibt sowas?


Es gab seitens Anlieger von gewissen Altrheinarmen eine Sitzung am Runden Tisch,
zusammen mit der WSP und den Vorständen jener Anlieger.
Hauptsächlich ging es um das Befahren der Altrheinarme mit Sportbooten und die
Mißachtung von Geschwindigkeit- als auch genereller Regeln.
Die Bitte an die WSP bestand darin, in den Altrheinarmen öfter Kontrollen durchzu-
führen oder eine Lösung für solche Probleme zu finden.
Die Aussage war dann, dass die Altrheinarme nicht mehr zur Kontrolle befahren werden,
sondern nur noch ein Einsatz erfolgt wenn bzgl. eines driftigen Grundes ihre
Anwesenheit benötigt wird.
Ob dies so für den Hauptstrom gilt, davon war keine Rede.

Offline dominik sabalo

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1925
  • Die weise des Wals der Buckel und der Kiefer
Re: WSP Kontrollen Pfalz
« Antwort #5 am: 24 Juli 2014, 21:47:10 »


Aber auch weil es ein Feiertag ist und da auch Leute die sonst
Samstags arbeiten müssen, frei haben und keinen Urlaub nehmen müssen.
Es gibt ja immer Gründe für einen Termin Tag x und nicht Tag Y..und umgekehrt.


Erklär mir das mal bitte :schock:
Dann kann ich meinem Chef erklären warum ich Samstag nicht kommen brauch. :grossefreude1:
„Und als Du entschiedst, mein Gott, dass die Konföderation verlieren sollte, wusstest Du, dass Du zunächst Deinen Diener, Stonewall Jackson, aus dem Weg räumen musstest.

Offline Mekongwels

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 893
  • 2019// Z:15; B:60
  • My/Mein Echo Equipment: Raymarine Dragonfly-7Pro und Element 9HV
Re: WSP Kontrollen Pfalz
« Antwort #6 am: 25 Juli 2014, 05:47:20 »
Es gab seitens Anlieger von gewissen Altrheinarmen eine Sitzung am Runden Tisch,
zusammen mit der WSP und den Vorständen jener Anlieger.
Hauptsächlich ging es um das Befahren der Altrheinarme mit Sportbooten und die
Mißachtung von Geschwindigkeit- als auch genereller Regeln.
Die Bitte an die WSP bestand darin, in den Altrheinarmen öfter Kontrollen durchzu-
führen oder eine Lösung für solche Probleme zu finden.
Die Aussage war dann, dass die Altrheinarme nicht mehr zur Kontrolle befahren werden,
sondern nur noch ein Einsatz erfolgt wenn bzgl. eines driftigen Grundes ihre
Anwesenheit benötigt wird.
Ob dies so für den Hauptstrom gilt, davon war keine Rede.
??????????????????????????????????????????? :weisnicht1: :weisnicht1: :weisnicht1: :weisnicht1:
Dann hast du bestimmt auch als neuestes mitbekommen dass die WSP-RLP
keine Kohle
mehr hat, nicht mehr in die Altrheinarme einfährt und nur noch
kommt wenn sie gerufen wird? 
Darauf wollte ich eigentlich eine Antwort, das andere ist Larifari (Kann! nicht Muss!)
Boot:
Jeanneau Cap 400 Console, Rigiflex

Offline Pälzer-Buu

  • Zander
  • *****
  • Beiträge: 1256
    • My/Mein Tackle Equipment: too much...
  • My/Mein Echo Equipment: GPSMap-721xs, GPSMap-527xs, Panoptix PS30, Striker 7+9 SV, TM150, GT52HW, CV52HW, iPad Air2 Garmin Helm
Re: WSP Kontrollen Pfalz
« Antwort #7 am: 25 Juli 2014, 06:36:33 »
??????????????????????????????????????????? :weisnicht1: :weisnicht1: :weisnicht1: :weisnicht1:
Dann hast du bestimmt auch als neuestes mitbekommen dass die WSP-RLP
keine Kohle
mehr hat, nicht mehr in die Altrheinarme einfährt und nur noch
kommt wenn sie gerufen wird? 
Darauf wollte ich eigentlich eine Antwort, das andere ist Larifari (Kann! nicht Muss!)

Die sind angehalten worden Kosten einzusparen! Und unnötig spazieren zu fahren
ist halt nicht mehr drin. Der Sprit ist teuer, der Staat spart
wo er nur kann.

Gummipapst

  • Gast
Re: WSP Kontrollen Pfalz
« Antwort #8 am: 25 Juli 2014, 08:24:04 »
Das kenne ich zur Zeit nur bei der normalen Streifen-Polizei....nicht mehr so viel herum fahren zwecks Geld sparen.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8977
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: WSP Kontrollen Pfalz
« Antwort #9 am: 25 Juli 2014, 10:09:48 »
 :weisnicht1:
Und was machen sie statt dessen ?
Das kann ich mir kaum vorstellen.

Ich finde bei uns in Schwetzingen sind sie viel unterwegs.
Wir könnten eher noch mehr Beamte gebrauchen.
Denn manchmal muss man warten bis sie kommen, eben weil sie im Einsatz sind.

Eine WSP Streife an Land sprach mir gegenüber auch mal davon das sie gerne mit mehr Beamten
unterwegs wären, denn sie könnten längst nicht alle Stellen an denen immer mal wieder,
z.B. Umweltsünden wie Abfall etc., vorkommen wiederholt anfahren.
Es gibt einfach zu viele und auch zu viele andere Dinge zu verfolgen.
Z.B. angezeigte Taten oder konkrete Hinweise auf etwas, etc..

Wenn es denn eine Anweisung gibt hier und da nich tmehr hin zu fahren,
ist das vielleicht eher darin begründet,
das andere Dinge Vorrang habe, Kontrolle Berufsverkehr,
Sicherheitsdinge usw..

Was wiegt denn gefährlicher, ein Schwarzangler, Motorbootfahrer der etwas zu schnell oder in nicht erlaubten Bereichen im Altarm fährt o.ä.,
oder ein Berufler der vielleicht Sicherheitsvorschriften verletzt ?
Ich könnte mir schon vorstellen das der Strom an sich mehr Personalkapazität binden wird.
Grüße
Luke