Autor Thema: Fehler bei Image-Overlay aus Google Earth  (Gelesen 9428 mal)

Offline redlcux

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 103
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-7 Ti, Reefmaster 2.0 Pro, Skrubbes High Speed Geberstange
Fehler bei Image-Overlay aus Google Earth
« am: 29 September 2014, 09:29:39 »
Hi,

die folgende Fehlermeldung erscheint bei der Erstellung einer Hintergrundkarte aus Google Earth:

"Error importing overlay file.
Es folgt die Dateibezeichnung mit der kmz bzw. kml-Endung.
Object reference not set to an instance of an object."

Kann jemand helfen. Wahrscheinlich voll der Idiotenfehler von mir.  :cry:

Viele Grüße von

Stefan

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8977
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Fehler bei Image-Overlay aus Google Earth
« Antwort #1 am: 29 September 2014, 10:35:54 »
Beschreibe bitte mal etwas genauer was du machst.
Deine Arbeitsschritte, das wir das nachvollziehen/ausprobieren können.
Grüße
Luke

Offline redlcux

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 103
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-7 Ti, Reefmaster 2.0 Pro, Skrubbes High Speed Geberstange
Re: Fehler bei Image-Overlay aus Google Earth
« Antwort #2 am: 29 September 2014, 11:52:16 »
Hui, ich hoffe mal, dass ich das halbwegs aus dem Kopf hinbekomme:

- RM öffnen, Workspace öffnen, entweder Usermap oder Project öffnen, mit rechter Maustaste in der Usermap klicken, im geöffneten Menü wird im obersten Punkt die Möglichkeit gegeben, ein Image zu generieren, "all components" angeklickt und meine kml bzw. kmz-Datei, die ich vorher in Google Earth gespeichert hatte, angeklickt und quasi importiert. Danach zeigt sich dann die Fehlermeldung.

Ich füge noch den screenshot mit der Fehlermeldung bei.

Viele Grüße!

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8977
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Fehler bei Image-Overlay aus Google Earth
« Antwort #3 am: 30 September 2014, 13:18:20 »
Kann es nachvollziehen.
Verstehe aber noch nicht warum das passiert.
Das ging bisher ohne Probleme.

Wir kümmern uns darum und melden uns.
Grüße
Luke

Offline redlcux

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 103
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-7 Ti, Reefmaster 2.0 Pro, Skrubbes High Speed Geberstange
Re: Fehler bei Image-Overlay aus Google Earth
« Antwort #4 am: 30 September 2014, 14:53:49 »
Danke Luke!

Viele Grüße von

Stefan

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8977
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Fehler bei Image-Overlay aus Google Earth
« Antwort #5 am: 02 Oktober 2014, 20:37:15 »
Wir versuchen der Sache auf den Grund zu kommen.

Nochmals zur Sicherheit.

Was genau versuchst du an welcher Stelle in RM zu importieren.

Klickst du da wo der Pfeil hinzeigt und versuchst deine kmz zu importieren ?



Das war der Punkt an den ich erstmal dachte.

Und was ist in deiner kmz genau drinnen ?
Grüße
Luke

Offline redlcux

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 103
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-7 Ti, Reefmaster 2.0 Pro, Skrubbes High Speed Geberstange
Re: Fehler bei Image-Overlay aus Google Earth
« Antwort #6 am: 03 Oktober 2014, 12:26:00 »
Hi Luke,

genau, ich gehe auf den Stern in der Rubrik "Images" und dann klicke ich entweder die zuvor erstellte kml oder kmz-Datei an. Dann folgt jeweils die besagte Fehlermeldung.

Um die kml-/kmz- Datei zu generieren bin ich einfach in GE gegangen habe in den relevanten Bereich hineingezoomt und das Bild (also quasi die Bildschirmdarstellung) als Datei gespeichert.

Ich habe vorher aber kein Auswahlwerkzeug, o.ä. ausgewählt.

Viele Grüße!

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2345
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Fehler bei Image-Overlay aus Google Earth
« Antwort #7 am: 03 Oktober 2014, 12:37:40 »
Das geht so nicht.

Die Overlay-Funktion in GE bedeuted, dass man ein Bild auf die GE-Oberfläche legen kann und dieses quasi per zugehöriger Georeferenzierung fixieren kann. Es muss aber immer ein Fremdbild sein, wie png, bmp etc Formate.
Das geladene Bild kann man in GE verkleinern drehen, stauchen etc., um es an den GE Hintergrund anzupassen.

Offline redlcux

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 103
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-7 Ti, Reefmaster 2.0 Pro, Skrubbes High Speed Geberstange
Re: Fehler bei Image-Overlay aus Google Earth
« Antwort #8 am: 03 Oktober 2014, 13:28:45 »
Hi fjordfischer,

wahrscheinlich rede ich jetzt "irgendwie am Thema vorbei", aber ich wollte ja das GE-Bild als Hintergrund meiner usermap in RM verwenden, also "einfach" abspeichern und als image importieren. Ist das so nicht möglich? So habe ich ja immer "nur" einen OSM-Hintergrund oder ähnlich.

Danke erst einmal für eure Hilfe.

Viele Grüße von

Stefan

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2345
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Fehler bei Image-Overlay aus Google Earth
« Antwort #9 am: 03 Oktober 2014, 14:37:46 »
Das geht schon, nur nicht so wie Du es willst.
Mit guter GIS-Software bekommt man sehr gute Ergebnisse, etwa mit Global Mapper oder ArcGIS. Hier kann man unglaublich gute Qualitäten im HDS erzielen (siehe Beispiel).

Das RM-Forum bietet alternativ seit vielen Monaten eine Lösung, die jedoch nur eine sehr eingeschränkte Auflösung hat:
http://reefmaster.com.au/index.php/forum/mapping/135-satelite-image-on-hds-screen#1060

Das Problem bei guten Luftbildern ist immer die Verpixelung beim Ranzoomen. Man kann dies nur knacken, wenn man a) Bilder in mehreren Ebenen/Sichthöhen und b) eine sehr hohe Auflösung nutzt.
Im Gegensatz zu GE mit seinen "schlappen" 96 dpi, verwende ich mind. 300 bis 2.000 dpi je Bild!!!