Autor Thema: Hilfe bei Entscheidung HDS oder HDi?  (Gelesen 26610 mal)

Offline juk47

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 34
    • My/Mein Tackle Equipment: Angelboot Lorsby
  • My/Mein Echo Equipment: Dragonfly-6
Re: Hilfe bei Entscheidung HDS oder HDi?
« Antwort #20 am: 02 März 2015, 16:15:38 »
Hallo Hubert,

die Hersteller verwirren total.
schau mal hier.
Hier wird gesagt, das der Geber funktioniert.

https://www.ensslin.com/lowrance-hdi-heckgeber-83-200-455-800-khz/a-13891/



Offline Hubert

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 494
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G3, Reefmaster, DrDepth, QGIS
Re: Hilfe bei Entscheidung HDS oder HDi?
« Antwort #21 am: 02 März 2015, 16:23:20 »
Was ein Händler sagt oder geschrieben hat, ist nicht unbedingt das Maß der Dinge. Die HDS Touch und Gen3 haben für die 83/200 und für die 455/800 khz getrennte Eingänge. Dein abgebildeter Geber hat aber nur einen Stecker.  :fiesgrins:

Ich benutze selber aktuell ein HDS 7 Gen2 Touch und habe gestern gerade ein HDS 7 Gen3 konfiguriert. Ich bleibe bei meiner Aussage ;)
Gruß vom Chiemsee ;)
Boot Marine 450 Fish, Motorguide Xi5-55FW, Golden Motor 15 (E-Motor), Suzuki DF 30 ATHL

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9254
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Hilfe bei Entscheidung HDS oder HDi?
« Antwort #22 am: 02 März 2015, 22:09:37 »
Für die HDS Touch bzw. HDS Gen3 brauchst du:
- einen Echolotgeber 83/200 khz für die flacheren, normalen Bereiche oder 50/200 khz für Norwegen bzw. die sehr tiefen Bereiche.
- zusätzlich, wenn du Sidescan und Downscan haben willst, einen Geber LSS HD (die neuere Ausführung des Sidescan-Gebers).
Ich stimme Hubert bzgl. Wahl des Gebers zu.

Bei mir am HDS Gen2 Touch sind im Einsatz:
LSS2-HD Structurescan (LEI SSSHD-SX StructureScan HD Heckgeber 455/800 kHz) und
HST-WSBL Broadband (HST-WSBL 83/200 kHz)

Infos zu den Gebern findet man unter anderem auch bei Think-Big  z.B. http://www.thinkbig-online.de/bilder/001-Bilder-2013/TB-Echo-2013.pdf
Grüße
Luke

Offline Pälzer-Buu

  • Zander
  • *****
  • Beiträge: 1256
    • My/Mein Tackle Equipment: too much...
  • My/Mein Echo Equipment: GPSMap-721xs, GPSMap-527xs, Panoptix PS30, Striker 7+9 SV, TM150, GT52HW, CV52HW, iPad Air2 Garmin Helm
Re: Hilfe bei Entscheidung HDS oder HDi?
« Antwort #23 am: 03 März 2015, 06:03:58 »
Wenns hier gerade um Geber geht hätte ich auch ne Frage:
Mein Aimar TM 150 300W Chirp-Geber dürfte doch beim neuen HDS7
gen 3 passen oder?!  :fiesgrins:

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2387
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv

Offline Pälzer-Buu

  • Zander
  • *****
  • Beiträge: 1256
    • My/Mein Tackle Equipment: too much...
  • My/Mein Echo Equipment: GPSMap-721xs, GPSMap-527xs, Panoptix PS30, Striker 7+9 SV, TM150, GT52HW, CV52HW, iPad Air2 Garmin Helm
Re: Hilfe bei Entscheidung HDS oder HDi?
« Antwort #25 am: 03 März 2015, 08:05:11 »
Dank dir Jörg. Ich mach mich mal schlau!

Offline juk47

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 34
    • My/Mein Tackle Equipment: Angelboot Lorsby
  • My/Mein Echo Equipment: Dragonfly-6
Re: Hilfe bei Entscheidung HDS oder HDi?
« Antwort #26 am: 03 März 2015, 08:33:13 »
Ich habe nochmal einen Anderen Händler gefragt,

Hier wurde mir mitgeteilt, das der HDI Geber funktioniert, aber ohne Sidescan.
Das heißt der Geber hat natürlich auch Qualitätzverluste.

@ Luke welche Geber nutzt du denn?` :freude:


Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9254
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Hilfe bei Entscheidung HDS oder HDi?
« Antwort #27 am: 03 März 2015, 12:07:31 »
@ Luke welche Geber nutzt du denn?` :freude:
Hatte ich ein paar Beiträge vorher schon geschrieben:  :-)
Bei mir am HDS Gen2 Touch sind im Einsatz:
LSS2-HD Structurescan (LEI SSSHD-SX StructureScan HD Heckgeber 455/800 kHz) und
HST-WSBL Broadband (HST-WSBL 83/200 kHz)

Infos zu den Gebern findet man unter anderem auch bei Think-Big  z.B. http://www.thinkbig-online.de/bilder/001-Bilder-2013/TB-Echo-2013.pdf
Grüße
Luke

Offline Pälzer-Buu

  • Zander
  • *****
  • Beiträge: 1256
    • My/Mein Tackle Equipment: too much...
  • My/Mein Echo Equipment: GPSMap-721xs, GPSMap-527xs, Panoptix PS30, Striker 7+9 SV, TM150, GT52HW, CV52HW, iPad Air2 Garmin Helm
Re: Hilfe bei Entscheidung HDS oder HDi?
« Antwort #28 am: 03 März 2015, 13:58:03 »
Dank dir Jörg. Ich mach mich mal schlau!

Hier die Stellungname von Airmar Europe:

(...)
TM150 Garmin and TM150 Lowrance have been manufactured to respond to different imperatives from two different brands,
This is why we have different parts on same model,

They are incompatible a Tm150 Lowrance won’t work in place of a TM150 Garmin and the other way round neither. Due to different internal features booth in transducers and Chirp sounders.

(...)