CMAP Logo Gofree Logo

Autor Thema: Überblick über die GOFREE Insight Genesis Social Maps  (Gelesen 27331 mal)

Offline TACKLEFEVER

  • .
  • *
  • Beiträge: 1067
  • Dieser Beitrag ist Werbung.
Wenn ihr nach unten scrollt seht ihr nun eine Übersichtskarte die euch anzeigt wo
es bereits GOFREE Insight Genesis Social Map Kartenmaterial zum Download gibt.

Mit der Maus könnt ihr die Karte verschieben und mit dem Scrollrad rein und raus zoomen.
Die blauen Punkte geben die Stellen/Gewässer an für die es bereits Karten zum Download gibt.

Nach Klick auf einen Punkt, kann man die Karte entweder anschauen oder direkt zum Download gehen.
Dafür benötigt ihr aber zumindest einen kostenlosen Account bei GOFREE Insight Genesis.

Manchmal dauert es je nach Internetverbindung ein paar Sekunden bis die ersten blauen Punkte auftauchen,
obwohl die Karte schon sichtbar ist.
TACKLE FEVER Forum

Offline Schakka

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 14
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G2T
Achtung private Gewässerdaten bei Insight Genesis nicht sicher!
« Antwort #1 am: 15 April 2015, 15:52:01 »
Hallo Leute,

ich habe mich vor ca.1 1/2 Jahren bei Insight Genesis angemeldet und auch testweise ein paar Tracks hochgeladen und Gewässerkarten generieren lassen. Und jetzt muß ich mit mit erstaunen feststellen das genau diese Gewässerbereiche bei den SozialMaps öffentlich verfügbar sind!

Da scheinen es die Amerikaner mit privaten Daten mal wieder nicht so genau zu nehmen. Zudem war ich dort noch in der "Experimentierphase" und die Karten sind wegen der falschen Offseteinstellungen des Gebers auch noch falsch.

Zum Glück habe ich mich dann schließlich auch für Reefmaster entschieden, unter anderem weil ich hier die Daten selbst in der Hand habe und das hat sich mal wieder nachhaltig bewahrheitet.

Also Vorsicht welche Daten ihr Navico zur verfügung stellt!
Angeln ist kein Schaulaufen persönlicher Eitelkeiten sondern der respektvolle Umgang mit den Ressourcen und Gegebenheiten der Natur.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8973
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Überblick über die GOFREE Insight Genesis Social Maps
« Antwort #2 am: 15 April 2015, 17:01:06 »
Nun, da muss man aber Fair bleiben.
Auch damals schon gab es bei Insight Genesis Bedingungen die man lesen und akzeptieren musste bevor man etwas machen konnte.
Und auch damals schon wurde dabei Insight Genesis ein Nutzungsrecht eingeräumt, was auch nicht verschwiegen wurde !

Das war ja einer der Gründe warum viele Insight Genesis nicht genutzt haben,
da sie sich sagten, "Ich lade doch meine Daten nicht irgendwo hin und andere haben etwas davon, aber ich bekomme nichts zurück.".

Aber nochmals, definitiv wurde das damals auch so von Insight Genesis angegeben, da ist nichts heimlich passiert.

Mittlerweile hat sich das ganze aber sehr gewandelt.
Durch die Social Maps sind mittlerweile sehr viele bereit ihre Daten hoch zu laden und anderen zur Verfügung zu stellen,
eben weil die Daten jetzt nicht nur Insight Genesis zur Verfügung stehen, sondern dadurch für ALLE in Form von fertigen Maps bereit stehen.

Wenn Insight Genesis das damals auch gleich so aufgezogen hätte,
das JEDER von den gesammelten Daten profitieren kann,
dann wäre das ganze schon viel früher richtig los gegangen.

Da muss man nicht vorsichtig sein wenn man Navico seine Daten gibt.
Vielmehr muss man sich einfach vorher Gedanken machen was man möchte.
Wenn man von den Social Maps, also den Daten ALLER profitieren möchte,
dann sollte man auch bereit sein seine Daten mit ALLEN zu teilen.
Dafür ist das ganze sogar kostenlos.

Und wer das nicht möchte, aber dennoch Insight Genesis nutzen möchte,
kann das Jahresabo kaufen und seine Daten als Privat kennzeichnen,
dann gehen die auch an keinen anderen.

Generell muss man hier dazu sagen, mit Daten teilen sind die reinen Sonardaten/Logdaten gemeint,
Wegpunkte etc. sind schon immer Privat geblieben.

Aber natürlich, wer seine Daten generell nicht teilen möchte,
oder selbst bestimmen möchte wem er sie gibt, usw.,
der ist mit Reefmaster alleiniger Herrscher über seine Daten.

Und selbst dann erlaubt Insight Genesis immer noch den Download von Maps,
es gibt keine Verpflichtung Daten hoch zu laden.
Grüße
Luke

Offline MikePeter

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 61
  • Gegen das Angelvirus - brauch in keine Medizin!
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-12 G3, RM, IP, IG, GoFree
Re: Überblick über die GOFREE Insight Genesis Social Maps
« Antwort #3 am: 15 April 2015, 18:05:44 »
Das nenn ich mal eine verständlicher Erklärung!
Petri Heil!
Mike Peter

Offline Schakka

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 14
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G2T
Re: Überblick über die GOFREE Insight Genesis Social Maps
« Antwort #4 am: 16 April 2015, 14:18:59 »
Hallo Luke,

danke für deine Erklärung. Und ja, ich habe vielleicht nicht das kleingedruckte in Englisch komplett gelesen bzw. verstanden. Richtig!

Richtig ist aber auch das diese Daten auch einfach falsch sein können (GPS Versatz, falscher Geber Offset, Hochwasser/ Tiedenfehler...) weil Sie, wie in meinem Fall, nicht bewusst freigeschaltet wurden sondern einfach in Umlauf gebracht werden. Die Diskusion die ich auch anstoßen wollte ist: Wie Verlässlich (Sicher, Zuverlässig...) sind diese Daten und was Passiert wenn bei Navico 2 oder mehr Datensätze vom selben Gewässer vorliegen? Wie in meinem Fall wird da schnell aus einem See ein Tümpel. Aus meiner Sicht fehlt da die Möglichkeit einer redaktionelle Kontrolle durch z.B. die Anwender. Mir schwebt da was ähnliches vor wie bei Wikipedia.

Gruß Schakka

PS: Ich habe übrigens kein Problem Daten mit anderen zu Teilen und finde den Ansatz von Navico eigentlich positiv. Und genau deshalb habe ich mich für Reefmaster entschieden, weil ich die Gewässerdaten unabhängig vom Echolothersteller und der Geräteanzahl verteilen kann (war damals glaub ich auf max. 2 Partenplotter beschränkt). Wer mich fragt bekommt die Karten von mir gerne und zwar passend zu seinem Kartenplotter oder fürs Tablett oder Google Maps..... also wirklich ALLE
Angeln ist kein Schaulaufen persönlicher Eitelkeiten sondern der respektvolle Umgang mit den Ressourcen und Gegebenheiten der Natur.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8973
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Überblick über die GOFREE Insight Genesis Social Maps
« Antwort #5 am: 16 April 2015, 18:05:59 »
Einige der von dir genannten Punkte haben wir auch schon bei Insight Genesis angesprochen.

Da dort wirklich echte Personen sitzen die sich die Daten anschauen sind absolute Fehler nicht sooo wahrscheinlich,
aber auch nicht unmöglich. Denn ein Datenausreißer an einer Stelle X, wird dort keiner bemerken, klar.
Je genauer der User seine Daten, auch Pegel/Tide berichtigt, hoch lädt desto genauer wird die Karte.
Aber auch umgekehrt.
Kleinere Fehler jedoch werden mit Anzahl der Logs immer mehr egalisiert.
Dabei aber vermutlich auch die Karte leicht weich gezeichnet.
Es muss abgewartet werden, wie sich eine Karte im laufe der Zeit dann verändert.
Es ist aber damit zu rechnen das Untiefen und tiefe Stellen,
sprich die generelle Struktur eines Gewässer immer zu erkennen sein wird.
Ob der einzelne Punkt oder Bereich, dann tatsächlich +/- einen halben Meter Tiefe hat oder nicht,...

Wie gesagt, das gilt es einfach abzuwarten.
Wenn die IG Leute merken das es hier und da Probleme gibt,
werden die sich bestimmt auch Gedanken dazu machen.

Das aus einem See ein Tümpel wird, sollte nur bei wirklich flachen Gewässern als Gefahr bestehen.

Und wir haben ebenfalls den von dir genannten Punkt angesprochen das eine eigene Kontrolle fehlt.
Man kann einen bereits hoch geladenen Track/Log nicht im nachhinein berichtigen oder gar löschen.
Ebenso fehlt wenigstens eine Möglichkeit Fehler an sich zu melden.

Ich hoffe darauf und glaube auch das bei IG noch nicht das unumstößliche Endergebnis in allem zu sehen ist.
Durch den Lernprozess wird da sicher noch hier und da eine Änderung kommen.

Zu deinen anderen Punkten:
Ich habe aktuell 3 Plotter in IG konfiguriert.
In der Tat kannst du über Reefmaster alles freier handhaben.
IG und RM sind halt zwei gänzlich unterschiedliche Ansätze Maps zu erstellen usw..

Über RM bekommst du halt nicht mal eben eine Karte aus deinem gewählten Urlaubsgebiet zum Download,
zur Not auch noch wenn du vor Ort bist, vielleicht übers Hotel Wlan  ;-)
Solange du nicht schon dort warst und selbst Daten gesammelt hast oder zufällig jemanden kennst der dort schon Daten gesammelt hat,
fehlen dir ja die Daten um eine Karte über RM zu erstellen.
Dafür kannst du dann aber wenn du genug Daten hast individueller damit umgehen.

Wie gesagt, das sind zwei unterschiedliche Welten und Ansätze.

Und ich freue mich das uns Lowrance immerhin erlaubt eigene Karten auf die Geräte zu laden.
Das ist sicher für viele User ein Kaufkriterium und für einige sicher auch ein Grund hin zu Lowrance Geräten zu wechseln.
Grüße
Luke

Offline rolfb

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 322
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G2T
Re: Überblick über die GOFREE Insight Genesis Social Maps
« Antwort #6 am: 16 April 2015, 22:18:24 »
Zu etwas anderem, ich finde die Übersichtskarte klasse.
Habe auch gleich geschaut und wollte mir eine Karte downloaden.
Das geht aber nur über Login.
Meine Daten vom Forum funktionieren aber irgendwie nicht.
Welche Daten muss man da angeben ?

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2343
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Überblick über die GOFREE Insight Genesis Social Maps
« Antwort #7 am: 17 April 2015, 10:25:35 »
Das ist keine Seite des Forums, sondern die von Navico. Dort bitte mit einem eigenen Konto anmelden, also im GoFree-Bereich. Auch die Geräte-ID/Nr. bitte bereithalten, denn diese ist für den Kartendownload wichtig.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8973
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Überblick über die GOFREE Insight Genesis Social Maps
« Antwort #8 am: 17 April 2015, 10:33:10 »
Genau, die Forendaten als auch das Forum selbst, haben mit Insight Genesis nichts zu tun.
Wir zeigen lediglich die Social Map Karte an.
Wie fjordfischer sagt, für Isnight Genesis muss sich jeder selbst anmelden,
wenn er es nutzen möchte.

Ich werde das bei der Map nochmal gesondert anmerken.
Grüße
Luke

Offline rolfb

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 322
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G2T
Re: Überblick über die GOFREE Insight Genesis Social Maps
« Antwort #9 am: 26 April 2015, 12:55:43 »
Danke, habe es mittlerweile auch bemerkt  :-)

 

Übersicht Insight Genesis Social Map, die Social Map wird von https://www.genesismaps.com/SocialMap angeboten.

Die blauen Punkte stellen verfügbare Social Maps dar.