Autor Thema: Achtung: REEFMASTER und die Lowrance Updates vom Dezember 2015, SL2 / SL3 Logs  (Gelesen 23988 mal)

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8772
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Betrifft REEFMASTER und die Lowrance HDS Gen2 Touch, Gen3 Updates vom Dezember 2015 und das Log Format SL2 / SL3

Mit den Updates gibt es eine neue Default Einstellung beim Format der Logdaten.

Dies ist nach dem Update, dann nach jedem neuen Systemstart automatisch auf SL3 eingestellt.
Mit SL3 kann Reefmaster (derzeit) nichts anfangen.
Dieses Format ist mehr für User gedacht die NUR mit Insight Genesis arbeiten wollen.

Wer, wenn auch nicht sofort, vielleicht irgendwann mit Reefmaster arbeiten möchte,
der sollte zur Sicherheit bei jedem Aufnahmestart kontrollieren ob auch sicher SL2 als Log Format eingestellt ist.


Es MUSS auf jeden Fall nach dem Einschalten des Gerätes, VOR der ersten Aufnahme, mindestens das eine Mal auf SL2 gestellt werden.

Danach SOLLTE sich das Gerät dies merken, solange bis es ausgeschaltet wird.
Wir wissen aber noch nicht 100% ob z.B. der STANDBY Modus oder andere Dinge nicht doch dafür sorgen könnten das wieder auf SL3 umgestellt wird.

Daher ist es das beste das jedes mal kurz zu kontrollieren.

Es mehren sich Meldungen das selbst bei einem Stop der Aufnahme und dem erneuten Starten der Aufnahme,
die Einstellung wieder auf SL3 gesetzt wird.

Also ist es umso wichtiger vor dem Start JEDER einzelnen Aufnahme dies zu kontrollieren und gegebenenfalls dann wieder auf SL2 zu stellen.


Wem es dennoch passiert SL3 statt SL2 zu loggen findet hier eine
Anleitung: Konvertierung SL3 zu SL2 Log (ohne SS3D Daten!)
um das ganze, wenn auch sehr Zeit und Arbeitsintensiv, wieder auszubügeln.


EDIT:
Ganz so schlimm ist es nicht mehr.
Sollte es jemandem aus Versehen passieren in SL3 statt Sl2 aufzuzeichnen können wir evtl. helfen, sofern es sich im Rahmen hält.
Meldet euch einfach.
Grüße
Luke

Offline pike-dive

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 139
Ich war jetzt zwei mal mit dem HDS 7T Gen2 und SW5.0 auf dem Wasser. An beiden Tagen habe ich Daten mit geloggt. Ich musste das Format nicht auf *.sl2 ändern.

Das einzige Problem das ich habe ist, das die Wassertemperatur nicht mehr angezeigt wird. Da werde ich das Gerät mal auf Werkseinstellung zurück setzen und schauen was passiert.
Andreas

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2298
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Bei meinem Gen3 war es aber so, dass man beim Neustart die Einstellung auf SL3 vorfindet.
Ist ja auch kein Problem, Hauptsache man denkt daran.


Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8772
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Info zum Log Format.
Es mehren sich Meldungen das selbst bei einem Stop der Aufnahme und dem erneuten Starten der Aufnahme,
die Einstellung wieder auf SL3 gesetzt wird.

Also ist es umso wichtiger vor dem Start JEDER einzelnen Aufnahme dies zu kontrollieren und gegebenenfalls dann wieder auf SL2 zu stellen.
Grüße
Luke

Offline pwisch

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 34
Moin zusammen.

Ich habe zum Sasion-Start mein HDS GEN 3 mit Total Scan Geber endlich eingeweiht.
Natürlich habe ich vorher nicht nachgelesen, ob SL3 von Reefmaster unterstützt wird und habe nicht umgestellt...

Ist Support für Reefmaster von SL3 geplant oder in Arbeit?
Kann ich die Daten irgendwie anders für Reefmaster brauchbar machen?


Viele Grüße

Patrick

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8772
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Ich habe zum Sasion-Start mein HDS GEN 3 mit Total Scan Geber endlich eingeweiht.
Natürlich habe ich vorher nicht nachgelesen, ob SL3 von Reefmaster unterstützt wird und habe nicht umgestellt...
Schade.

Ist Support für Reefmaster von SL3 geplant oder in Arbeit?
Jain. Ja, sofern es irgendwann erlaubt wird aber da ist der Ausgang absolut offen.

Kann ich die Daten irgendwie anders für Reefmaster brauchbar machen?
Das kommt darauf an was du haben willst.

Du kannst z.B. versuchen die Sonarlogs im Demo Modus abzuspielen und gleichzeitig aufzuzeichnen (...denk an SL2  :wink: )

Oder die Logs in Insight Genesis hochladen und die reinen Tiefendaten als GPX Daten herunter laden.
Damit kannst du dann wenigstens eine Karte in RM erstellen.
Grüße
Luke

Offline pwisch

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 34
Hallo Luke,

das mit dem Demo Modus habe ich gerade versucht. Mache aber anscheinend irgendwas falsch.

Ich bin in sie Einstellungen gegangen, habe bei Simulation unter File mein Sonar000.SL3 ausgewählt und dann die Simulation eingeschaltet.
Irgendwie kommt aber immer nur ne Simulation aus den USA.

Wenn ich es hinbekomme, dann heißt das aber auch, dass ich die komplette Zeit nochmal abwarten muss?
Sind ja bisher nur 5 Angeltage von 14-16 Stunden...

Über ISG kann ich die Files als privates hochladen, mir dann die Daten ziehen und die Files wieder löschen?


Man ist das ärgerlich... Das hat man davon, wenn man hier erst wieder reinguckt, wenn man vor einem Problem steht...

Schonmal Danke für die Hilfe!

Gruß
Patrick

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8772
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Ich schau es mir am Wochenende nochmal an.
Grüße
Luke

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8772
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Wir haben es erneut geprüft.
Auch mit der aktuellen Software V3.5 und einem SL3 Log als Quelle funktioniert es.

Anleitung: Konvertierung SL3 zu SL2 Log (ohne SS3D Daten!)

....Irgendwie kommt aber immer nur ne Simulation aus den USA.
Bzgl. deines Positions-Problems hast du vielleicht die GPS Quelle in Schritt 3 der Anleitung nicht passend eingestellt?






....Wenn ich es hinbekomme, dann heißt das aber auch, dass ich die komplette Zeit nochmal abwarten muss?
Sind ja bisher nur 5 Angeltage von 14-16 Stunden...
Genau.

Aber, wenn es nur um die Tiefeninformationen geht,
damit man mit diesen in RM eine Karte erstellen kann,
sollte man sich die Lösung mittels Insight Genesis anschauen.
Das kostet weniger Zeit und ist leichter zu handhaben,

.....Über ISG kann ich die Files als privates hochladen, mir dann die Daten ziehen und die Files wieder löschen?...
Als PRIVAT hochladen, damit sie keiner sieht,
geht nur mit einem Premium Account.

Im kostenlosen Account werden die Daten automatisch für die Social Map Cloud frei gegeben.

Aber bei deinem Aufwand von 5 x 14-16 Stunden,
das wäre mir wohl ein Premium Abo wert. :-)
Denn so lange musst du sonst vor deinem Gerät sitzen.
Grüße
Luke

Offline pwisch

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 34
Moin.

Bin seit gestern aus Holland zurück. Die letzten Beiden Tage haben wir dann in SL2 aufgezeichnet.

Ich habe dann gleich angefangen die Daten bei ISG hochzuladen.
Ich kann aber auch ohne Premium "Private Trip" auswählen. Bei denen die ich mal für die Social Map freigegeben habe steht "Public Trip - Social Map".
Werden die "Private Trips" trotzdem für die Social Map genutzt genutzt?

Danke für die Anleitung. Werde ich bei Gelegenheit auch mal testen.

Gruß
Patrick