Autor Thema: Neues Echolot  (Gelesen 1752 mal)

Offline Robi123

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 8
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G2T, LSS2
Neues Echolot
« am: 10 Dezember 2016, 09:54:56 »
Hallo zusammen ,
habe einige Beiträge gelesen ,aber leider weiß nicht genau ob ich alles verstanden habe und jetzt schlauer bin was ich machen soll..
Ich fische im Bodensee , besitze zurzeit HDS-7 Gen2 Touch(LSS2 und normale Geber 83/200 ) spiele mit der Gedanken eine HDS-Gen3 mit 3D Modul zu kaufen
Meine frage dazu ?
HDS-9 Gen 3 oder HDS-12 Gen 3..
Mein HDS-Gen2 Touch würde dann in vorderen Bereich Platzieren und  mit Netzwerkabel verbinden die 9 er oder 12 am Steuerstand befestigen ..
Was ratet mir welchen kaufen HDS-9 oder etwas teueren :-) DS-12 ...Verbindung mit 3 D Box und 3 D Geber ..und mit Aimar 150
Fische im Bodensee Bis 15 m  und würde das Gerät aber auch nach Italien am Fluss Po nützen wollen 

Bitte um Rat


Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8917
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Neues Echolot
« Antwort #1 am: 10 Dezember 2016, 11:45:37 »
Willst du unbedingt jetzt kaufen?
Dann kannst du natürlich durch die Preis Reduzierungen bei den Gen3 ein Schnäppchen machen.
Dann würde ich auf das 12er gehen, allein schon wegen der Auflösung.

Hast du das Thema: Vorstellung: "HDS Carbon" Neue Geräteserie von Lowrance gelesen? 

Da du bereits ein Gerät hast, bist du ja aktuell nicht ohne Echolot auf dem Boot.
Daher und vor allem weil du dir ein SS3D zulegen willst solltest du dir überlegen "bis vermutlich Frühjahr/Sommer 2017" auf die HDS Carbon Serie  zu warten.
Die Serie wird vermutlich schneller sein und in gewissen Punkten auch schöne Verbesserungen mitbringen.  ;-)
Sehr wahrscheinlich wird das SS3D damit mehr Spaß machen.
...Angaben ohne Gewähr...

Wenn es dir also nicht so sehr um den Preis sondern mehr um Funktion und Geschwindigkeit usw. geht, dann wäre warten auf HDS Carbon angesagt.
Grüße
Luke

Offline Robi123

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 8
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G2T, LSS2
Re: Neues Echolot
« Antwort #2 am: 10 Dezember 2016, 12:06:50 »
Hallo Luke,
danke für deine Empfehlung ..habe gelesen in dem Fall muss jetz echt überlegen und jetzt tendiere mehr doch zu warten ..
Meinst die neue Serie bringen auch noch schnellere Processoren was dann für  3D sicher ein Vorteil wäre ..oder ??

Wie sieht es der vergleich mit Humminbird ..tut sich da auch was ??
hatte nie einen Humminbird


[Moderator Kommentar]
Mehrere Beitrage mit wenigen Worten
direkt hintereinander im Minuten Abstand.... da empfiehlt sich der "Ändern" Button  ;-)
Ihr habt ca. 2 Stunden Zeit einen geschriebenen Beitrag zu ändern.
Das sollte man immer machen sofern nicht bereits ein anderer danach gepostet hat
oder wirklich zu viel Zeit vergangen ist oder es sich um mehrere Themenstränge handelt (Übersichtlichkeit).

Die letzten Beiträge wurden zusammengefasst.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8917
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Neues Echolot
« Antwort #3 am: 10 Dezember 2016, 19:12:10 »
Bei Amazon ist ja "Increased processing speed" zu lesen.
Daher:  :-)
....Die Serie wird vermutlich schneller sein....

Was Humminbird angeht gibt es hier: Humminbird Helix 12 G2 Mega Chirp Si
z.B eine Info was es neues gibt.
Grüße
Luke