Autor Thema: Gewässer Bereichen manuell eine Tiefe zuordnen  (Gelesen 1156 mal)

Offline ods-homer

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 27
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-5 TI
Gewässer Bereichen manuell eine Tiefe zuordnen
« am: 04 Juni 2017, 11:18:26 »
http://www.tacklefever.de/index.php?topic=4650.msg35936#msg35936

super trick, ich versuche damit grade im RM2 einige ecken und zacken aus meiner karte zu entfernen.
klappt aber nicht so toll, es gibt irgendwie keine möglichkeit mehr, is boundary und show boundary in map abzuwählen, oder sehe ich das falsch?

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2294
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Gewässer Bereichen manuell eine Tiefe zuordnen
« Antwort #1 am: 06 Juni 2017, 10:41:06 »
Die gibt es schon noch.
Bei RM 2 kann man dem Projekt auch zusätzliche Layer hinzufügen, die aus Linien oder Flächen bestehen.

Leider besteht noch keine Möglichkeit, solchen Elementen Tiefenwerte zuzuordnen, weil diese v. a. dazu da sind, dass man fertige Elemente hineinkopiert, also etwa Tiefenlinien mit Werten als Shape-Datei. Genau das wäre also aktuell der Weg, den man z. B. auch über eine kmz/kml gehen kann, also dort Linien zeichnen und in den Contour-Layer importieren (Polygone analog).

Die Problemstellung wurde Matt übermittelt und der will dies entsprechend ändern.


Offline ods-homer

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 27
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-5 TI
Re: Gewässer Bereichen manuell eine Tiefe zuordnen
« Antwort #2 am: 06 Juni 2017, 11:29:51 »
prima, bin gespannt

Offline ods-homer

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 27
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-5 TI
Re: Gewässer Bereichen manuell eine Tiefe zuordnen
« Antwort #3 am: 17 Juli 2017, 17:46:15 »
tut sich was?