Autor Thema: Lowrance Elite 9Ti, Screenshots?  (Gelesen 7783 mal)

Offline ToMicPa68

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 27
Lowrance Elite 9Ti, Screenshots?
« am: 12 Juni 2017, 08:16:01 »
Habe das Elite 9Ti und war gestern damit auf der Talsperre unterwegs, da ich hier schon mal davon geschrieben hatte das ich von den Echolotbildern entäuscht bin, hatte ich gestern dann mal versucht Screenshots zu machen.
Bin bei laufendem 2D Sonar und Downscan im Splitscreenmodus hingegangen und habe durch gleichtzeitiges drücken der "Power & Page- Taste" einen Screenshot machen wollen, so wie es aber aussieht wurden nur Wegepunkte gespeichert ich finde zumindest keine Screenshots auf dem internen Speicher des Elite 9Ti?
Vielleicht suche ich auch einfach nur an der falschen Stelle im Einstellungsmenü, wo genau muss ich suchen unter Einstellungen???

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2297
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Lowrance Elite 9Ti, Screenshots?
« Antwort #1 am: 12 Juni 2017, 08:29:55 »
Liebe Elite Ti Nutzer.

denkt auch bitte mal etwas um die Ecke.
Wir haben schon im Forum dargestellt, dass das Elite Ti ein etwas abgespecktes HDS Gen2T ist.
Wenn Ihr also Funktionen sucht, die in der ebenso abgespeckten Anleitung (warum auch immer) des Elite Ti nicht vorkommen,
so sind sie evtl. im HDS Gen2 touch Handbuch zu finden.

In diesem Fall auf S. 15 des G2Touch Handbuchs:
Speichern des Bildschirminhalts
Drücken Sie gleichzeitig auf die Seiten- und Einschalt -Tasten,
um einen Screenshot zu erstellen. Standardmäßig werden Screenshots im
internen Speicher gespeichert.
Informationen zum Anzeigen von Screenshots und Speichern von Dateien
auf einer SD-Karte finden Sie im Abschnitt „Programmbereich“ dieses
Handbuchs.


Da Handbücher pdf sind, kann man dort auch nach Stichwörtern suchen.
Das spart uns unsere knappe Zeit (genannt Freizeit) für die wirklich komplizierten Supportanfragen.
Danke!

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8769
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Lowrance Elite 9Ti, Screenshots?
« Antwort #2 am: 12 Juni 2017, 09:51:37 »
Das Thema Screenshots/Bildschirmfotos haben wir schon bei der Vorstellung der Elite TI Serie kurz erläutert.
...
Info bezüglich Screenshots auf dem Elite Ti:
Das Elite TI kann Screenshots erstellen (engl. Handbuch auf S.24 unten Screencapture genannt
oder Seite 25 im deutschen Handbuch unter "Bildschirminhalt speichern").

Um einen Screenshot zu erstellen müssen die beiden Tasten "Pages" und "Power" gleichzeitig gedrückt werden.
Der Screenshot wird im internen Speicher des Elite Ti im Ordner Screenshots gespeichert.
Die im Ordner Screenshots befindlichen Dateien lassen sich dann über das Menü unter
dem Punkt "Daten" auswählen und auf die externe SD Karte kopieren.
....
Steht also im englischen und deutschen Handbuch drin.
Auch wird auf das Kapitel verwiesen wie man zu den Screenshots im internen Speicher kommt.

Und sonst gilt auch was fjordfischer kurz angerissen hat:
Wenn man etwas sucht lohnen immer Blicke in die anderen Dokumentationen in der Reihenfolge:
Deutsches Handbuch, nicht nur die Kurzanleitung! 
Englisches Handbuch, nicht nur "Getting Started".
Und dann noch in die Handbücher der Gen2 Touch Serie, das sie noch sehr verwandt mit der TI Serie ist.

Achtet darauf das es meist nicht nur ein Handbuch gibt sondern auch Kurzanleitungen, Montageanleitungen und und und.
Manchmal sind nicht alle Dokumente in Deutsch verfügbar, dann muss man bei den englischen suchen.
Grüße
Luke

Offline ToMicPa68

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 27
Re: Lowrance Elite 9Ti, Screenshots?
« Antwort #3 am: 12 Juni 2017, 11:28:12 »
Habe aufgrund eines Videos die Daten gefunden, besser gesagt habe ich wohl nur einen einzigen Screenshot gemacht.
Habe wie schon beschrieben die "Power & Page-Taste" gedrückt aber anscheind dann nur Tracks abgespeichert und keine Screenshots, bis auf einen einzigen, den hänge ich mal an!
Was meint ihr dazu, ich würde auf Seegras tippen, oder eventuell Futterfisch und aufsteigende Räuber?
Was im gegensatz zum letzten Mal gut geklappt hatte, war das ich den Köder sehr gut im 2D bei 83Khz sehen konnte.
Auch im Downscan konne ich ihn 2 x verfolgen, bzw. die Sprünge die er machte beim Zupfen mit der Rute!


Offline PikeFly

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 66
  • My/Mein Echo Equipment: Raymarine Element HV 9 (Lowrance Elite-7 TI, Elite-4)
Re: Lowrance Elite 9Ti, Screenshots?
« Antwort #4 am: 12 Juni 2017, 14:47:12 »
Moin,

also was man da genau auf dem Echo sieht kann ich nicht sagen.
Dazu müsste man evtl. wissen, ob das in Fahrt war oder treibend/ruhend.

Was ich aber sagen kann, die Elite Ti können deutlich bessere Bilder liefern.
Du hast allerdings auch auf 83kHz geschaltet.
Sieht mir allerdings trotzdem etwas "unscharf"/"verschwommen" aus.


Allerdings war ich am Anfang auch alles andere als zufrieden mit den Ergebnissen.
Ob es nun daran lag, dass das Wasser damals noch sehr trübe (Sediment) war oder das Elite doch seine Zeit braucht, um sich "einzubrennen"?

Hier mal eine Auswahl meiner Bilder:

Eines der ersten, mit denen ich zufrieden war:




Für mich hier ein Top Bild (Barsche mischen gerade einen Brutfischschwarm auf):




Hier noch ein sehr schönes (Barsche mit sehr schöner Schattenbildung im Sidescan):



Also ich denke, da kannst du noch ne ganze Menge mehr aus deinem Elite rausholen.  :freude:

Offline ToMicPa68

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 27
Re: Lowrance Elite 9Ti, Screenshots?
« Antwort #5 am: 12 Juni 2017, 15:01:06 »
@Pikefly
Wie sind denn deine Einstellungen, wäre mal interessant zu wissen.
Die Bilder von dir sind echt super, dass von mir angehängte ist beim treiben lassen entstanden.

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2297
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Lowrance Elite 9Ti, Screenshots?
« Antwort #6 am: 12 Juni 2017, 15:32:21 »
Denkt mal dran, man kann alle relevanten Einstellungen auch als set-Datei sichern und tauschen, wenn man will. Das erspart möglicherweise viel Geschreibsel. Allerdings gibt es "die" Einstellung für alle Gewässer so nicht.

Offline Stöpsel

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 769
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Lowrance Elite 9Ti, Screenshots?
« Antwort #7 am: 12 Juni 2017, 19:44:12 »
Ohne der große Profi bei Interpretation der Bilder zu sein, würde ich sagen: Das Boot stand still und es handelt sich lediglich um aufsteigende Gasblasen.
Am Grund handelt es sich um Kraut.
Weshalb die Konturen so unscharf sind, erklärt sich mir jedoch nicht.

Offline ToMicPa68

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 27
Re: Lowrance Elite 9Ti, Screenshots?
« Antwort #8 am: 12 Juni 2017, 20:28:49 »
Boot trieb einfach in der Strömung, bzw. durch den vorherrschenden Wind.
Gasblasen kann ich ausschliessen, dass hätte ich an der Oberfläche gesehen.
Die Unschärfen sind auch das was mich massiv stört, bin ja auch schon einmal über einen größeren Baum der im Wasser lag drüber weg getrieben, die Äste wirkten wie Wolken oder Nebel, keinerlei klare Strukturen zu erkennen.
Es gibt ja hier und auch in anderen Foren genug Screenshots von den Ti Geräten wo man wirklich die Äste oder auch das Kraut erkennen kann.
Wenn ich mir die Bilder von PikeFly anschaue habe ich das Gefühl das ich ein komplett anderes Gerät mein eigen nenne.

Offline Stöpsel

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 769
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Lowrance Elite 9Ti, Screenshots?
« Antwort #9 am: 12 Juni 2017, 22:30:48 »
Boot trieb einfach in der Strömung, bzw. durch den vorherrschenden Wind.
Gasblasen kann ich ausschliessen, dass hätte ich an der Oberfläche gesehen.

Die Gasblasen siehst Du nicht unbedingt an der Oberfläche. Gerade wenn Du treibst und ein wenig Welle vorhanden ist.
Diese schräg aufsteigenden Echos sind aus meiner Sicht nur Gasblasen.
Mit meinem alten s/w Echolot hatte ich auch immer solche Bilder und konnte nichts daraus interpretieren.

Warum wechselt Du nicht besser von 83kH zu Chirp?
Ich möchte meinen, dass Du dann wesentlich bessere Bilder bekommen würdest und diese vermeintlich aufsteigenden Fische gar nicht mehr sichtbar würden.
Die 83kH sind vermutlich die denkbar schlechteste Variante bei der, wie in Deinem Screenshot ersichtlichen Tiefe von max. 5 Metern, um ordentliche Strukturbilder zu erhalten.