Autor Thema: Farbpallete beim Elite 7 Ti  (Gelesen 1216 mal)

Offline Carp1

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 40
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-5 G1, Elite-7 TI
Farbpallete beim Elite 7 Ti
« am: 17 August 2017, 20:42:07 »
Hallo zusammen,

ich nutze im Moment das HDS 5 mit eigenen Gewässerkarten, danke aber darüber nach mir ein neues Echolot zu kaufen.

Ich habe da an das Simrad Go 7 xse oder das Elit 7 Ti mit Total Scann Geber gedacht.

Mich würde interessien wie bei den beiden Geräte die Farbdarstellung der eigenen Karten aussieht. Kenne es von dem Elite 7 HDI da war die Farbabstufung nicht so toll. Ist das bei den beiden genannten Geräten immer noch so, oder hat sich da was getan.

Vielleich hat jemand ein Bild.

Danke für eure Antwort

Carp1

Offline fjordfischer

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1914
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Farbpallete beim Elite 7 Ti
« Antwort #1 am: 17 August 2017, 21:28:11 »
Da ist nicht zu ändern! Die genannten Geräte haben ein anderes Betriebssystem als die älteren Elite, nämlich eines, was dem HDS entspricht oder fast entspricht und können somit Farben analog zum HDS darstellen.

Online Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 7620
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
Re: Farbpallete beim Elite 7 Ti
« Antwort #2 am: 17 August 2017, 21:42:07 »
...ich nutze im Moment das HDS 5 mit eigenen Gewässerkarten, ....
Ich habe da an das Simrad Go 7 xse oder das Elit 7 Ti mit Total Scann Geber gedacht.
....die Farbdarstellung der eigenen Karten aussieht....
Was für ein HDS-5 hast du genau, Gen1 oder Gen2?

Willst du das Gerät weiterhin, z.B. am Bug benutzen und das Neue am Heck, oder ähnlich?
Falls ja, wäre das Elite-Ti oder das Simrad GO XSE vielleicht nicht die beste Wahl.

Zu den Farben:
Die Elite TI usw.. haben, wie fjordfischer schon ausführte, eine fast identische Basis Software zu den HDS.
Die Elite Ti können daher die gleichen Farben wie auch die HDS darstellen.

Das ganze hängt aber auch davon ab, woher deine eigenen Karten denn kommen?
Reefmaster, C-Map Genesis, ...?
Grüße
Luke
Mein Echo Equipment: Lowrance HDS 7 Gen2 Touch,Gen3, Elite 7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster,Dr Depth

Offline Carp1

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 40
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-5 G1, Elite-7 TI
Re: Farbpallete beim Elite 7 Ti
« Antwort #3 am: 17 August 2017, 23:33:41 »
das ist super, dann ist das so wie ich es von meinen HDS 5 Gen1 kenne.

Meine Karten kommen aus dem Reefmaster.

Danke für eure Hilfe

MFG
Carp1

Online Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 7620
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
Re: Farbpallete beim Elite 7 Ti
« Antwort #4 am: 18 August 2017, 09:53:44 »
Und willst du das HDS-5 G1 weiter benutzen?

Damit solltest du Karten, Wegpunkte, Routen, etc. mit einem neuen HDS teilen können.
Bis auf Wegpunkte teilen geht das beim Elite TI aufgrund des fehlenden Netzweranschlusses nicht und das Elite-5 Ti hat noch nicht mal einen NMEA2k Anschluss,
da geht noch nicht mal das Wegpunkte tauschen.

Evtl. geht auch das Mit-Nutzen eines 2D Gebers am neuen Gerät, weiß aber gerade nicht mehr genau was alles vom neuen mit benutzt werden kann beim Gen1.
SS3D geht definitiv nicht, ob SS auf dem Gen1 mit dem Sounder am neuen geht, glaube nicht....
...beim Gen2 würde es gehen, aber fürs Gen1, müsste sich bitte noch jemand zu Wort melden der es vielleicht genauer weiß.
Was man alles im laufe der Zeit vergisst..... :-)
Grüße
Luke
Mein Echo Equipment: Lowrance HDS 7 Gen2 Touch,Gen3, Elite 7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster,Dr Depth

Offline Carp1

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 40
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-5 G1, Elite-7 TI
Re: Farbpallete beim Elite 7 Ti
« Antwort #5 am: 18 August 2017, 10:36:34 »
nein ich würde dann das HDS abgeben. Die Wegpunkte ürde ich dann per SD-Karte importieren.


MFG
Carp1

Offline Carp1

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 40
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-5 G1, Elite-7 TI
Re: Farbpallete beim Elite 7 Ti
« Antwort #6 am: 18 August 2017, 22:59:52 »
welche der o.g. Echolote würdet Ihr denn empfehlen. Macht der Total Scann einen Unterschied bei der Kartenerstellung mit RM. Sehen sie dann anders aus?

MFG
Carp1

Online Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 7620
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
Re: Farbpallete beim Elite 7 Ti
« Antwort #7 am: 20 August 2017, 09:35:01 »
Ich tendiere zum Elite TI.

Augenscheinlich gibt es aber einen Trend zum Simrad, dem viele zu folgen scheinen.
Wir haben hier im Forum schon einige für und wieder gelesen.

Ein Negativ Punkt beim Simrad im vergleich zum Elite Ti, wenn ich mich recht erinnere(?),
war der fehlende Menüpunkt zum Gewässermodus (Flachwasser, Tiefwasser, etc.).
Als positiver Aspekt für Simrad wurde von einem User der Preis angegeben.

Vielleicht mögen Simrad und Elite Ti Nutzer hier mal über Ihre Erfahrungen sprechen?
Grüße
Luke
Mein Echo Equipment: Lowrance HDS 7 Gen2 Touch,Gen3, Elite 7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster,Dr Depth

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 265
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Farbpallete beim Elite 7 Ti
« Antwort #8 am: 20 August 2017, 09:41:44 »
Als Angler ist man mit dem Elite wohl besser bedient, weil es Funktionen enthält, welche im Simrad, eher konzipiert für Segler usw., nicht implementiert sind.
z.B.
Menü zur Schnellwahl des Wassertyps
Ansteuerung von E-Motoren per Bluetooth (das Simrad besitzt gar kein Bluetooth)

Als nützlich würde ich auch das Vorhandensein von zwie Slots für SD-Karten halten, was jedoch bei beiden Geräten nicht gegeben ist.

Der Preis kann bei der Kaufentscheidung der Käufer eigentlich keine große Rolle gespielt haben, weil er nahezu identisch ist.

Ich hatte mich für das GO entschieden, weil mir das Design besser gefiel und zudem der Touchscreen besser sein soll als beim Elite.
Ob es beim Display tatsächlich Unterschiede gibt und ob sich diese ggf. auf die Farbabstufungen auswirken weiß ich nicht, weil ich keinen direkten Vergleich habe.

Etwas schwierig am GO ist es, Screenshot`s zu erstellen. Da muß man ziemlich genau in einen schmalen Bereich im oberen Teil des Displays tippen, was bei Seegang und dickem Finger nicht ímmer gelingt. Wenn Untermenüs geöffnet ist, gelingt von diesen kein Screenshot, weil diese durch den Click auf das Display geschlossen werden. Am Elite werden Sccreenshots wohl über die vorhandenen Tasten erstellt.

Beim GO kann man Chirp und Sidescan gleichzeitig nutzen, was beim Elite nicht möglich ist. Dies war auch ein Grund für meine Kaufentscheidung.

Online Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 7620
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
Re: Farbpallete beim Elite 7 Ti
« Antwort #9 am: 20 August 2017, 15:09:37 »
....Der Preis kann bei der Kaufentscheidung der Käufer eigentlich keine große Rolle gespielt haben, weil er nahezu identisch ist.

....Lt. dem Paderborner Zentrum ist Simrad und Lowrance ja ein und das selbe, allerdings lt. Aussage eines Mitarbeiters soll das Simrad GO 7 dem Lowrance Elite 7 Ti überlegen sein, besserer Touchscreen bessere Software, bzw. umfangreichere Software.
Preislich ist das Simrad sogar etwas günstiger als Komplettpaket mit Geberstange, nötige Konsole für den Geber, Akku, Ladegerät und Tasche und kostenloser Software Deutschland Binnengewässer, auf dieser ist sogar mein Hausgewässer schon drauf.
.....

Beim GO kann man Chirp und Sidescan gleichzeitig nutzen, was beim Elite nicht möglich ist. Dies war auch ein Grund für meine Kaufentscheidung.
Ist das beim Elite-Ti mit aktueller Software auch noch so?
Ich habe davon gehört (Praxis habe "ich" noch nicht geprüft) das es auf dem HDS mit aktueller Software gehen soll.
Grüße
Luke
Mein Echo Equipment: Lowrance HDS 7 Gen2 Touch,Gen3, Elite 7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster,Dr Depth