Autor Thema: Minn Kota PowerDrive V2 55/i-Pilot – Stromverbrauch in Abhängigkeit zur Fahrgesc  (Gelesen 1070 mal)

Offline Greg49

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 182
    • My/Mein Tackle Equipment: Fischerboot, Schleppeinrichtung, Minn Kota iPilot
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, SS3D, TM150-M, HB-798ci HD SI Combo, XPTH 9 HDSI 180 T
Die meisten Benutzer eines Minn Kota iPilot Elektromotor wissen,
dass dieser Elektromotor im Einsatz der Batterie einiges abfordert.

Die Graphik


zeigt anschaulich, wie der Stromverbrauch bei zunehmender Geschwindigkeit steigt.

Auch wenn der Elektromotor nur zum Ankern verwendet wird,
ist der Stromverbrauch bei stärkerem Wind sehr gross.
Daher wird in der Regel auch eine stärkere Verbraucherbatterie installiert.

So ist dies auch auf meinem Boot der Fall. Die kleinere der beiden im Einsatz befindlichen
Bootsbatterien dient ausschliesslich als Starterbatterie für den AB-Motor.
Mit einem intelligenten Ladegerät werden dann bei Fahrt mit dem Ladestrom des AB-Motors beide
Batterien geladen. Zusätzlich habe ich auf dem Dach noch zwei Solarpanels die gute Dienste leisten.
Grüsse vom Bodensee
Boot: Thomaboot S600T, AB-Motor:Suzuki DF60ATL EFI, Autopilot Simrad AP12, E-Motor: Minn Kota iPilot Powerdrive V2-55

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 7897
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
Sehr interessant.
Tolle Aufbereitung, Gregor.  :freude:
Grüße
Luke
Mein Echo Equipment: Lowrance HDS 7 Gen2 Touch,Gen3, Elite 7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster,Dr Depth

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 367
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Sehr interessant!
Decken sich Deine Messwerte mit den Angaben des Herstellers, oder gibt es da große Abweichungen, bzw. gar keine Infos seitens des Herstellers?

Offline Greg49

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 182
    • My/Mein Tackle Equipment: Fischerboot, Schleppeinrichtung, Minn Kota iPilot
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, SS3D, TM150-M, HB-798ci HD SI Combo, XPTH 9 HDSI 180 T
Minn Kota PowerDrive V2 55/i-Pilot – Stromverbrauch
« Antwort #3 am: 16 September 2017, 22:02:02 »
Vom Hersteller kann ich keine Angaben finden.
Habe die Messungen mit einem Messgerät vom Elektroinstallateur durchgeführt.
Grüsse vom Bodensee
Boot: Thomaboot S600T, AB-Motor:Suzuki DF60ATL EFI, Autopilot Simrad AP12, E-Motor: Minn Kota iPilot Powerdrive V2-55

Offline jigwithstyle

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 24
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G2T
Re: Minn Kota PowerDrive V2 55/i-Pilot – Stromverbrauch
« Antwort #4 am: 18 September 2017, 16:16:46 »
Vom Hersteller kann ich keine Angaben finden.
Habe die Messungen mit einem Messgerät vom Elektroinstallateur durchgeführt.

Hallo Greg,

vielen Dank für Deine Messung, so etwas hat mich schon immer interessiert und jetzt wurden meine Vermutungen bestätigt. Klasse. Man sollte echt versuchen nicht über Stufe 5 zu fahren.

Hast Du auch Erfahrung mit einem 24 Volt Emotor, z.B. dem Terrova 80?

Danke und Grüße

Offline Greg49

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 182
    • My/Mein Tackle Equipment: Fischerboot, Schleppeinrichtung, Minn Kota iPilot
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, SS3D, TM150-M, HB-798ci HD SI Combo, XPTH 9 HDSI 180 T
Re: Minn Kota PowerDrive V2 55/i-Pilot
« Antwort #5 am: 18 September 2017, 16:53:25 »
Nein, mit 24 Volt habe ich keine Erfahrungen. Ich hoffe immer noch, dass es möglichst bald einen 12 Volt Motor zum automatisch schwenken gibt.☺ (so wie der 24 Volt Minn Kota Ultera)
Bin in Kontakt mit Allroundmarin in Wien. Anfang Oktober sollen die Neuigkeiten aus den USA bekannt sein.
Umstellung auf 24 Volt macht mir zu viel Aufwand.
Grüsse vom Bodensee
Boot: Thomaboot S600T, AB-Motor:Suzuki DF60ATL EFI, Autopilot Simrad AP12, E-Motor: Minn Kota iPilot Powerdrive V2-55