Autor Thema: Lowrance: Import von Waypoints (durch Reefmaster erstellt) nicht möglich  (Gelesen 503 mal)

Offline Ederseehunter

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 104
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-12 G3
Hallo!

Ich habe mit Reefmaster div. Waypoints erstellt und diese dann per Export-Funktion (Lowrance-Export) als .usr gespeichert. Mein Echolot (HDS 12 Gen 3 / letztes Update wurde eingespielt) sagt mir beim Import, dass  ein "Wegpunkt-Fehler" vorliegt. Hat jemand die gleichen Probleme?


Gruß
Heiko

Offline the_ace

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 59
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 G3, LSS, 200khz
Jap, gleiches Problem. Aber keine Lösung  :lachen2:
Dafür hätte ich aber eine Frage an die Forengemeinde:

Ich kann in RM ja Waypoints mit Beschreibung und Bildern erstellen.
Einmal exportiert kann ich sie nicht als USR in mein HDS9 Gen 3 laden, da es o.g. Fehler provoziert.
Lassen sich die Waypoints denn nicht direkt in meine AT5-Karten implementieren?
Hab ne Masse Wegpunkte im Projekt, fertig exportiert ist aber keiner davon sichtbar.

Include Vector Layers as Raser hab ich nicht beim Export der AT5 angehakt, weitere Optionen zu Waypoints finde ich nciht.
Glaub in Version 1.x gabs mal sowas....

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2249
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Ja auch das Thema hatten wir schon.

WP kann man sehr wohl aus RM exportieren, aber deren WP-Symbol ist gänzlich anders als erwartet.
Daher muss zumindest dieser Umstand geändert werden (andere kann man auch berücksichtigen).

Momentan kann man sich die WP nur als Shape von RM ausgeben lassen und die relevanten Attribute in GIS-Software ändern (also z. B. die korrekten Namen der Symbole, die man in der IMC-Bibliothek findet oder selber herstellt/importiert in die Spalte ICON durch Überschreiben einfügen) Wie man WP-Shapes in QGIS behandelt, findet man im Forum. Abschließend wird das betreffende Shape noch durch den IMC gejagt.