Autor Thema: Humminbird helix 7 SI Gn2 und Reefmaster  (Gelesen 113 mal)

Offline Deichhuhnumsetzer

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 2
  • My/Mein Echo Equipment: Keins
Humminbird helix 7 SI Gn2 und Reefmaster
« am: 18 Mai 2018, 13:09:08 »
Moin zusammen,

nachdem ich jetzt mit vielen Leuten telefoniert und geschrieben habe, hoffe ich, hier eine eindeutige Aussage zu bekommen. Ich habe das Forum schon durchsucht, habe aber nicht das gefunden, was ich suche. Vielleicht habe ich es auch übersehen. In diesem Fall bitte ich meine Frage zu entschuldigen.

Ich nutze normalerweise ein Simrad nss9 evo, um auf unserem See zu fischen. Hierfür habe ich auch mit Reefmaster im Format .at5 eine Tiefenkarte erstellt, die wunderbar funktioniert. Nun habe ich mir als Ersatzgerät noch ein Helix 7 SI 2GN (falls ein zweiter Angler an Bord mit mir vertikal fischen will) angeschafft.  Allerdings bekomme ich hier die Tiefenkarte nicht ans Laufen. Format ist .HT. An der Humminbird - Karte liegt es nicht habe ich mir erklären lassen, die sei ausschließlich für Auto-Chart.

Wie bekomme ich mein Tiefenkarte auf das Helix 7 ?

Gruß

Olli

Online Cypress Drill

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 253
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 G3, HDS-7 G3, SS 3D, Airmar TM150M, HDI 83 200, HST-WSBL, Point-1, DrDepth, Reefmaster
Re: Humminbird helix 7 SI Gn2 und Reefmaster
« Antwort #1 am: 18 Mai 2018, 14:55:48 »
Suche in der Hilfe von Reefmaster nach >humminbird< und lese den Artikel "Configuring Maps for Display on Humminbird Devices". Darin steht alles was du wissen musst um deine Karte zu exportieren und erfolgreich auf deinem Helix anzuzeigen.
Das Ergebnis kommt jedoch leider nicht an das deines SIMRAD Gerätes ran. Die Tiefenlinien werden lediglich als Tracks exportiert und angezeigt. Du kannst das Ganze noch etwas pimpen, in dem du den Tracks versch. Farben abhängig der jeweiligen Tiefe verpasst, mehr ist jedoch nicht drin.

Offline Deichhuhnumsetzer

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 2
  • My/Mein Echo Equipment: Keins
Re: Humminbird helix 7 SI Gn2 und Reefmaster
« Antwort #2 am: 18 Mai 2018, 15:21:48 »
Vielen Dank.  Ich werde das mal testen.

Gruss

Olli