Autor Thema: Downscan bei eingeschalteten Chrip am Elite 7 Ti  (Gelesen 186 mal)

Offline Steppo

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 5
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-7 TI
Downscan bei eingeschalteten Chrip am Elite 7 Ti
« am: 20 Juni 2018, 00:09:30 »
Ich hab seit einigen Tagen ein Lowrance Elite 7 Ti und dieses Gerät heute zum ersten Mal getestet. Sobald ich bei dem geteilten Bildschirm ( links das normale 2D Sonar und rechts das Downscanbild) links die Frequenz auf eine der beiden Chrip-Funktionen stelle, wird das Downscanbild extrem schlecht. Eigentlich ist dann nichts mehr zu erkennen außer einigen farbigen Punkten der FishReveal-Funktion. Stelle ich die Frequenz auf 83 oder 200 kHz, wird das Downscanbild sofort wieder klarer. Hat jemand eine Erklärung hierfür? Vielen Dank.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 7707
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
Re: Downscan bei eingeschalteten Chrip am Elite 7 Ti
« Antwort #1 am: 20 Juni 2018, 09:53:31 »
Klick mal auf den Zitat-Link und lies mal da weiter, vielleicht passt das..
Der Grund warum CHIRP und Structurescan nicht gleichzeitig
angezeigt werden kann soll in der CPU Leistung der Geräte liegen.

Sobald man einen CHIRP Geber an einer Broadband Box anklemmt und über diese betreibt
soll CHIRP und Structurescan (angeblich, noch nicht von uns getestet) gleichzeitig funktionieren.

Was hast du denn mit deinem HOOK gemacht?
Grüße
Luke
Mein Echo Equipment: Lowrance HDS 7 Gen2 Touch,Gen3, Elite 7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster,Dr Depth

Offline Steppo

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 5
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-7 TI
Re: Downscan bei eingeschalteten Chrip am Elite 7 Ti
« Antwort #2 am: 20 Juni 2018, 13:04:35 »
Hallo. Das structurscan und Chrip zusammen nicht funktionieren, hatte ich schon gelesen. Aber meiner Meinung nach bezog sich die Aussage auf die Sidescan-Funktion. Wenn ich dorthin schalte, wird mir Gerät auch gesagt, dass die Chrip-Funktionen nicht geht und es wird automatisch auf die Frequenz 83 MHz geschalten.
Die Downscan-Funktion und die Chrip-Funktionen sollten aber schon zusammen funktionieren.
Das Hook hat mein Bruder am Bellyboot und für das Schlauchboot haben wir ein größeres gekauft.

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 286
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Downscan bei eingeschalteten Chrip am Elite 7 Ti
« Antwort #3 am: 27 Juni 2018, 22:42:51 »
Was ist aus diesem Problem geworden?

Offline Steppo

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 5
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-7 TI
Re: Downscan bei eingeschalteten Chrip am Elite 7 Ti
« Antwort #4 am: 10 Juli 2018, 13:39:49 »
Hallo. Ich glaube, ich hätte da einen Denkfehler. Es scheint tatsächlich so zu sein, dass Chrip- und Downscanfunktion zusammen nicht gehen. Insofern muss ich jetzt damit leben. ;-)
Momentan bin ich viel an einer ehemaligen Kiesgrube unterwegs. Die Wassertiefe liegt bei durchschnittlich 3 m. Ich hab den Bildschirm jetzt so geteilt, dass links das 2D Sonar mit einer Frequenz von 83 kHz und rechts das Downscanbild steht. Und ich muss sagen, es entstehen schon echt geile Bilder.