Autor Thema: Lowrance Ghost Trolling Motor  (Gelesen 2242 mal)

Offline Cypress Drill

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 307
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 G3, HDS-7 G3, SS 3D, Airmar TM150M, HDI 83 200, HST-WSBL, Point-1, DrDepth, Reefmaster
Lowrance Ghost Trolling Motor
« am: 04 Januar 2019, 16:59:32 »
Werden wir in 2019 (endlich) einen Lowrance Trolling Motor sehen?
Wenn man den Gerüchten glauben darf, JA! Am 15. März wird "das Geheimnis" gelüftet...

https://www.youtube.com/watch?time_continue=5&v=Clqn11HqIsc

Offline H.J.R.

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 150
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9G3, SSD3D, HDI, 2in1, Tm150m, HDS12Live,
Re: Lowrance Ghost Trolling Motor
« Antwort #1 am: 05 Januar 2019, 12:28:34 »
Hi
Was soll der Neue Trolling Motor für den Kunden bringen? Es gibt drei große Hersteller und Motorguide ist ja für Lowrance Echos angepasst. Dann frage ich mich welchen Sinn es macht warum man mit Motorguide nicht weiter zu machen und ihn noch mit mehr Funktionen auszustatten die für zukünftige Lowrance Echos wichtig sind usw..

Gruß HJR

Offline Cypress Drill

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 307
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 G3, HDS-7 G3, SS 3D, Airmar TM150M, HDI 83 200, HST-WSBL, Point-1, DrDepth, Reefmaster
Re: Lowrance Ghost Trolling Motor
« Antwort #2 am: 05 Januar 2019, 14:44:55 »
Navico/Lowrance hat halt eben nur begrenzten Einfluss auf Brunswick/Motorguide.
Und das Motorguide vom Wettbewerb in Form von Minn Kota abgehängt wird, kann man wohl nicht verleugnen.
So gibt es derzeit von MG bspw. keine Antwort auf den MK Ultrex (Cable Steer + Electric Steer). Ich kann mir sehr gut vorstellen bzw. hoffe, dass Navico mit dem neuen TM genau diese Lücke schließen wird.
Schlussendlich ist es meist konsistenter und auf jeden Fall kundenfreundlicher (1 Ansprechpartner), wenn zwei zu koppelnde Produkte aus einem Hause kommen und man nicht eine firmenübergreifende Schnittstelle bereitstellen und betreiben muss.

Offline Leopold

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 15
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-5 G1, Elite-9 TI, Elite-5 Chirp, Eagle Cuda 128, x70 A 3D, DrDepth
Re: Lowrance Ghost Trolling Motor
« Antwort #3 am: 06 Januar 2019, 11:18:43 »
genau so hätt ich das auch gesehen.
Lowrance will mehr Echos verkaufen wenn es auch einen Super Motor zur Verbindung gibt. Motorguide ist halt nicht Minn Kota.
Kann für uns nur gut sein.

opto
alles liebe,
LEO!

Offline Cypress Drill

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 307
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 G3, HDS-7 G3, SS 3D, Airmar TM150M, HDI 83 200, HST-WSBL, Point-1, DrDepth, Reefmaster
Re: Lowrance Ghost Trolling Motor
« Antwort #4 am: 15 März 2019, 21:23:14 »

Offline Stöpsel

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 566
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Lowrance Ghost Trolling Motor
« Antwort #5 am: 16 März 2019, 00:11:26 »
Woher wusstest Du am 04.01., dass am 15.03. das große Geheimnis gelüftet wird?
Nun ist das Geheimnis gelüftet, aber so wirklich aussagekräftig ist das Video wohl eher nicht....

Offline rolfb

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 322
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G2T
Re: Lowrance Ghost Trolling Motor
« Antwort #6 am: 16 März 2019, 17:08:22 »
Was genau ist an dem neuen Motor von Lowrance besser als an den Motorguide?

Offline Cypress Drill

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 307
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 G3, HDS-7 G3, SS 3D, Airmar TM150M, HDI 83 200, HST-WSBL, Point-1, DrDepth, Reefmaster
Re: Lowrance Ghost Trolling Motor
« Antwort #7 am: 16 März 2019, 19:26:46 »

Was genau ist an dem neuen Motor von Lowrance besser als an den Motorguide?

a) Der Motor ist angeblich brushless (wäre meines Wissens nach der 1. seiner Art für unsere Belange)
b) Power Steer (Cable Steer + Electric Steer)
c) Alles aus einer Hand. Ohne eine unternehmensübergreifende Schnittstelle sollte eine saubere Integration deutlich einfacher zu realisieren sein. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sich der Lowrance Motor durch ein paar nette Features in Sachen Kommunikation mit dem Lot vom MG abheben wird.

Darüber hinaus hoffe ich, dass man sich eine Scheibe bei Minn Kota abgeschnitten hat was Ersatzteile angeht. Da ist MG echt schwach aufgestellt. Bei MK kann jede einzelne Schraube per Explosionszeichnung nachbestellt werden. Bei MG wird fast immer das komplette Unterwasserteil ausgetauscht.
MotorGuide hat sich schlicht und ergreifend nicht gerade als der innovationsfreudigste Partner herauskristallisiert und wird mehr und mehr von MK abgehängt. Von daher ist es ein logischer Schritt von Navico hier einzugreifen und die Sache selbst in die Hand zu nehmen.

Offline rolfb

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 322
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G2T
Re: Lowrance Ghost Trolling Motor
« Antwort #8 am: 22 März 2019, 20:10:58 »
Da bin ich froh das ich noch keinen neuen motorgide gekauft habe der dann vielleicht in zukunft nicht mehr so gut unterstützt wird.
Da kann ich ja auch beim Minnkota bleiben?
Da heißt es doch schon immer brushless oder nee da nennt es sich weedless oder nicht?

Offline Stöpsel

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 566
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Lowrance Ghost Trolling Motor
« Antwort #9 am: 23 März 2019, 01:32:52 »
Also wenn Dein bzgl. Minnkota genannter Begriff "weedless" zutreffend ist, so bedeutet es sinngemäß übersetzt "krautlos".
Bei brushless handelt es sich eher um eine Motorenkostruktion, welche ohne bisherige Kohlebürsten (brush) und der gleichen auskommt, was dann vermutlivh weniger Verschleiß und geringere Störanfälligkeit bedeutet.