Autor Thema: Norwegen 2020 - ein Jahr der Tränen  (Gelesen 607 mal)

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2283
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Norwegen 2020 - ein Jahr der Tränen
« am: 16 Mai 2020, 16:54:18 »
Gestern veröffentlichten die norwegischen Behörden neue Termine zur Grenzöffnung und vielen werden diese nicht gefallen:

https://www.norway.no/de/germany/norwegen-germany/aktuelles-veranstaltungen/aktuelles/korona/

Zeit für Umbuchungen ....

Offline Rheinfischer1967

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 288
  • My/Mein Echo Equipment: Eagle cuda
Re: Norwegen 2020 - ein Jahr der Tränen
« Antwort #1 am: 16 Mai 2020, 18:35:42 »
Dieses Jahr wirds schwer mit Angelurlaub  :cry:

Offline Stöpsel

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 720
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Norwegen 2020 - ein Jahr der Tränen
« Antwort #2 am: 16 Mai 2020, 20:57:19 »
Es ist alles ein riesen Mist!
Ich hatte für Juni Norge gebucht und gehofft, dass es noch irgendwie klappt.
Aber leider nicht ...  :cry:

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8659
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Norwegen 2020 - ein Jahr der Tränen
« Antwort #3 am: 16 Mai 2020, 22:41:30 »
Wer weiß das schon genau, Politiker entscheiden manchmal
doch anders als man denkt und es vorausgesehen hat.
Grüße
Luke

Offline Mekongwels

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 884
  • 2019// Z:15; B:60
  • My/Mein Echo Equipment: Raymarine Dragonfly-7Pro und Element 9HV
Re: Norwegen 2020 - ein Jahr der Tränen
« Antwort #4 am: 20 Mai 2020, 15:03:34 »
Da habe ich ja mal alles richtig gemacht dieses Jahr! :fiesgrins:
Boot:
Jeanneau Cap 400 Console, Rigiflex

Offline dominik sabalo

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1763
  • Die weise des Wals der Buckel und der Kiefer
Re: Norwegen 2020 - ein Jahr der Tränen
« Antwort #5 am: 28 Mai 2020, 16:06:58 »
Es ist alles ein riesen Mist!
Ich hatte für Juni Norge gebucht und gehofft, dass es noch irgendwie klappt.
Aber leider nicht ...  :cry:

@Stöpsel , dann gehen wir nächstes Jahr 2 mal oder doppelt so lange  :-)
Mein 40 er Geburtstag in MX fällt dieses Jahr leider auch flach. Deswegen
werd ich nächstes Jahr doppelt so hart dran gehen  :fiesgrins:
„Und als Du entschiedst, mein Gott, dass die Konföderation verlieren sollte, wusstest Du, dass Du zunächst Deinen Diener, Stonewall Jackson, aus dem Weg räumen musstest.

Offline Rheinfischer1967

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 288
  • My/Mein Echo Equipment: Eagle cuda
Re: Norwegen 2020 - ein Jahr der Tränen
« Antwort #6 am: 06 Juni 2020, 14:37:48 »

@Stöpsel , dann gehen wir nächstes Jahr 2 mal oder doppelt so lange  :-)
Mein 40 er Geburtstag in MX fällt dieses Jahr leider auch flach. Deswegen
werd ich nächstes Jahr doppelt so hart dran gehen  :fiesgrins:

Das arme Land, die haben doch schon genug Probleme  :lachen2:
Und jetzt kommst du 2 mal oder doppelt so lange  :schock:
Und die armen Mädels dort ...... schlimm schlimm

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8659
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Norwegen 2020 - ein Jahr der Tränen
« Antwort #7 am: 07 Juni 2020, 17:04:36 »
....Das arme Land, die haben doch schon genug Probleme  :lachen2:
Und jetzt kommst du 2 mal oder doppelt so lange  :schock:
Und die armen Mädels dort ...... schlimm schlimm
Hmmm, ich höre von ihm immer mehr Geschichten über Fische als über Mädels.
Ich glaube im Urlaub hat er seine Prioritäten klar definiert rofl
Grüße
Luke

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2283
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Norwegen 2020 - ein Jahr der Tränen
« Antwort #8 am: 28 Juni 2020, 11:11:40 »
Ab 15.07.2020 will Norwegen für Länder mit geringer Infektionsrate die Grenze für Tourismus öffnen. Leider ist explizit D noch nicht genannt. Aufgrund der verstärkten Werbung von Fähranbietern etc. gehe ich aber mal davon aus, dass das auch für uns gilt. Der Weg über Schweden dürfte allerdings wegen Quaratäne ein Problem werden.

Die Fähren sind zum Teil auch noch nicht ausgebucht, so wie man das üblicherweise für den Hochsommer kennt.

Offline Rheinfischer1967

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 288
  • My/Mein Echo Equipment: Eagle cuda
Re: Norwegen 2020 - ein Jahr der Tränen
« Antwort #9 am: 28 Juni 2020, 21:02:00 »
Schon lustig wer bis zum 14.7 einreist muss 10 Tage in Quarantäne.

Ab 15.7 kann man ohne Quarantäne einreisen.