Autor Thema: Reefmaster Tiefenkorrektur  (Gelesen 292 mal)

Offline Die4TV

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 37
  • My/Mein Echo Equipment: NSS-7 Evo2
Reefmaster Tiefenkorrektur
« am: 11 März 2021, 19:38:41 »
Hallo,
nachdem ich mir mir in RM2 eine aufgezeichnetes Log mal mit dem Menüpunkt "Correct Depths" genauer angesehen habe, musste ich feststellen, dass eine Menge Punkt falsche Tiefenangaben aufgezeichnet hatten.
Dies geschieht zum Beispiel wenn ein dicker Baum auf dem Grund liegt.

Zum Glück könnte man das mit der Korrekturfunktion ja wieder wunderbar korrigieren, doch dabei stoße ich auf folgendes Problem:
Wenn man einen Punkt markiert und möchte ihn dann zum Grund ziehen, geht das immer nur ein kleines Stück. Man muss den Vorgang sehr oft wiederholen und zwischendurch kann man den Punkt gar nicht bewegen.

Hat jemand die gleiche Erfahrung gemacht ?
Kann es sein, dass sich hier RM einen Wolf rechnet und das zu arbeitsintensiv ist ?
Das Feature ist im Grunde eine hervorragende Sache, nur ist in der Form das Arbeiten damit eine Qual.
Mein PC hat Win10 mit 16GB RAM.
Viele Grüße

Offline Die4TV

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 37
  • My/Mein Echo Equipment: NSS-7 Evo2
Re: Reefmaster Tiefenkorrektur
« Antwort #1 am: 12 März 2021, 08:00:47 »
OK, habe die Lösung im Reefmaster Forum gefunden und das funktioniert wunderbar.
Einfach Punkt anklicken und die Tiefenlinie nachfahren. Die falschen Punkte ordnen sich dann automatisch der Bodenlinie entlang an.

https://reefmaster.com.au/index.php/forum/reefmaster-tips-and-tutorials/1484-depth-correction-problem-solved

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8977
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Reefmaster Tiefenkorrektur
« Antwort #2 am: 12 März 2021, 12:08:32 »
Genau  :smiley:  :freude:

aber langsam und nicht verrutschen.  ;-)

Grüße
Luke