Autor Thema: Wasser Pegel anpassen  (Gelesen 13215 mal)

Offline Karpfenschreck

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 30
    • My/Mein Tackle Equipment: Futterboot
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-4, Reefmaster Pro
Wasser Pegel anpassen
« am: 15 Mai 2016, 15:56:01 »
Hallo Leute!

Ich erstelle Karten mit meine Futterboot. Also muss ich immer live loggen.
Ich habe das Problem das ich Teil von Karte schon erstellt habe und jetzt
Ist das Wasser 80 bis 90 cm höher ist als letztes Mal. Wie kann ich das am einfachsten
Anpassen?

Bitte um Hilfe
Danke

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8769
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Wasser Pegel anpassen
« Antwort #1 am: 15 Mai 2016, 19:15:59 »
Generell gibt es mehrere Möglichkeiten:
entweder eine Tide Station anlegen und mit Daten füllen,
oder jeden Track individuell beim Import anpassen
oder alles manuell später->Editieren jedes einzelnen Tracks.

Je mehr tracks es sind, desto eher bietet sich das Anlegen einer Tide Station an.

http://www.tacklefever.de/index.php?topic=5161.msg39613#msg39613
http://www.tacklefever.de/index.php?topic=3315.msg26954#msg26954

Konkret in deinem Fall,
da du die Daten ja bereits in RM hast und live dazu schreibst,
...da müsste ich erstmal selbst schauen ob da eine Tidenstation auch "live" funktioniert.
Grüße
Luke

Offline Karpfenschreck

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 30
    • My/Mein Tackle Equipment: Futterboot
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-4, Reefmaster Pro
Re: Wasser Pegel anpassen
« Antwort #2 am: 15 Mai 2016, 23:40:17 »
Hallo Luke

Mit dem Futterboot ist das so das es eigentlich immer mit logt egal ob man die Rute neu raus fährt oder nur gucken will. Da durch wird die Karte immer genauer.
Ich verstehe nicht wie soll ich ein Null Punkt setzen da ich schon Teil Fertig habe.
Geht das nich das ich das Wasser stand von vorhandene Karte übernehme ?

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8769
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Wasser Pegel anpassen
« Antwort #3 am: 17 Mai 2016, 10:50:47 »
Wenn die gesamte Karte stimmen soll brauchst du irgend einen Referenzpunkt(Normalpegel Wert)
der dann auch für alle Aufnahme Sessions genutzt wird.

Das könnte auch der Pegel der Daten aus dem ersten Durchlauf sein,
wäre aber nicht so praktisch.
Und wenn deine bisherigen Daten vielleicht schon aus zwei Sessions(?)
mit unterschiedlichen Pegeln stammen sollten, dann passt das nicht.

Wie schon gesagt, du kannst jeden Track direkt nach dem live loggen manuell anpassen
oder erstellst gleich eine Tide Station in die du den aktuellen Pegelwert vor dem loggen einträgt.
RM sollte dann beim live loggen die Tide Station nutzen, wenn man es ihm sagt.

Welchen Wert du als Referenzpegel nimmst, ist deine Sache,
er muss nur bei allen Tracks genutzt werden.

Deine alten Daten bekommst du auf deinen gewünschten Referenzpegel angepasst indem du das in deinem Track änderst.


Anders ausgedrückt:
Wenn du deine alten Daten so lässt wie sie sind,
deinen Track der letzten Session nimmst und diesen um die 80-90 cm ("von-bis" das ist schlecht, das sollte schon genau sein)
korrigierst, dann passt das.

Aber wenn das Wasser dann nochmal 40 cm höher ist,
darfst du nicht nur um die 40cm korrigieren sondern musst um die 40 plus den Wert vom vorherigen korrigieren.
Das wird auf Dauer sehr umständlich.

Deshalb erstellt man sich einen individuellen Referenzpegel und bezieht sich immer auf diesen.

Hat dein Gewässer einen amtlichen Pegel oder irgendwo einen Pegelanzeiger oder...?
Grüße
Luke

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2297
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Wasser Pegel anpassen
« Antwort #4 am: 17 Mai 2016, 11:33:26 »
Für einen persönlichen Pegel reicht eine Referenz-Markierung z. B. an Kerbe einem Steg, von der man Schwankungen am aktuellen Log-Tag mit dem Zollstock messen und abziehen/aufschlagen kann

Offline Karpfenschreck

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 30
    • My/Mein Tackle Equipment: Futterboot
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-4, Reefmaster Pro
Re: Wasser Pegel anpassen
« Antwort #5 am: 18 Mai 2016, 03:54:20 »
Hallo

Leider gibt es am denn See keine Möglichkeit eine Markierung zu setzen.
Ich bin mit dem Futterboot über schon vorhandenen Teil der Karte gefahren und habe am Echolot vergleichen.
So ist es um die 90cm Wasser stand höher gewesen.

Offline Karpfenschreck

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 30
    • My/Mein Tackle Equipment: Futterboot
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-4, Reefmaster Pro
Re: Wasser Pegel anpassen
« Antwort #6 am: 18 Mai 2016, 04:09:08 »
Eigentlich braucht man ja immer eine Tide Station.Bevor man eine Karte erstellt, sonst ist das alles nicht so genau, oder verstehe ich das falsch ?
Man ist das alles kompliziert.
Ich hoffe nur das ich das hinbekomme.
Beim letzten mal ist alles weg gewesen.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8769
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Wasser Pegel anpassen
« Antwort #7 am: 18 Mai 2016, 09:46:12 »
Wenn man starke Schwankungen beim Wasserstand hat muss man "irgendwie" handeln und korrigieren.  :-)
Aber das ist ja nicht so schwer.

Was bedeutet "beim letzten mal" genau, was hast du gemacht?
Was ist alles weg gewesen?

Meinst du den Fall zu dem wir mal telefoniert haben,
bei dem du Daten herum kopiert hast ?
Grüße
Luke

Offline Karpfenschreck

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 30
    • My/Mein Tackle Equipment: Futterboot
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-4, Reefmaster Pro
Re: Wasser Pegel anpassen
« Antwort #8 am: 18 Mai 2016, 16:30:37 »
Ja gena  :-)

Offline Karpfenschreck

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 30
    • My/Mein Tackle Equipment: Futterboot
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-4, Reefmaster Pro
Re: Wasser Pegel anpassen
« Antwort #9 am: 18 Mai 2016, 16:32:25 »
Du weist ja das ich nicht der pc frei bin    :-)
Und brauche immer Hilfe  :weisnicht1: