Autor Thema: Schwingerwechsel...  (Gelesen 6040 mal)

Offline Matthias

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 20
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Live
Schwingerwechsel...
« am: 16 September 2016, 21:46:39 »
Hallo,
ich habe derzeit an meinen Kahn den mit dem Simrad Go7 gelieferten 83/200-455/800 Schwinger montiert.
In der Kiste habe ich noch den Lowrance HDI  50/200/455/800 Schwinger liegen.
Jetzt mal die Frage: Macht sich der Unterschied bemerkbar?
Es geht die nächsten Wochen aufs Mittelmeer und dort herrschen andere Tiefen, wobei ich nicht gleiche, dass das was unterhalb vom 100m passiert, mich noch interessierten wird.
Also. Soll ich faul sein oder umbauen?

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8713
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Schwingerwechsel...
« Antwort #1 am: 16 September 2016, 22:48:13 »
Du hast nur ein Go-7 und kein Go-7 XSE, also kein Structurescan richtig?
Denn der Lowrance HDI Geber kann kein Structurescan sondern nur Downscan.

Ansonsten kenne ich den Simrad Geber nicht und kann daher nichts zum Vergleich sagen.
"Vermute" aber keinen Unterschied.
Grüße
Luke

Offline Matthias

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 20
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Live
Re: Schwingerwechsel...
« Antwort #2 am: 17 September 2016, 09:25:15 »
Nein,

kann nur Downscan... Der Geber sollte also passen.
Mich interessiert in erster Linie mal die aussage von den Profis, ob es einen bemerkbaren Unterschied gibt. in die technischen Unterschiede habe ich mich schon eingelesen, da wäre z.B. der unterschiedliche Abstrahlkegel....

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8713
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Schwingerwechsel...
« Antwort #3 am: 17 September 2016, 09:45:58 »
Ich finde bei Simrad keine Info mehr zum Geber der beim GO-7 dabei war, wie heißt der denn?
Grüße
Luke

Offline Matthias

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 20
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Live
Re: Schwingerwechsel...
« Antwort #4 am: 18 September 2016, 17:37:16 »
Ich glaube du verstehst mich da etwas falsch:

Es sind beides ganz einfache Lowrance HDI Geber, der eine eben mit  83/200-455/800  und der andere mit  50/200-455/800 (der 50er ist evt ein älteres Modell, denn er hat zur Befestigung einen Plastikhalter und ist von der Bauform etwas wuchtiger). Beide funktionieren sowohl am GO7 wie auch an meinen alten Elite 4 HDI und können im System auch ausgewählt werden. Also nicht exotisches oder besonderes.

Ich wollte lediglich nachfragen ob sich ein Wechsel für den Urlaub lohnen würde oder nicht. Einfach mal die Meinung anderer hören....

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8713
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Schwingerwechsel...
« Antwort #5 am: 18 September 2016, 19:46:28 »
Achsoooo, sorry, ja,
ich dachte du hast einen Lowr. HDI Geber und einen bei Simrad mitgelieferten... irgendwie anderen.....

Dann ist es so wie du bereits vermutet hast,
sie unterscheiden sich im Winkel und der Frequenz,
weshalb der 50er für höhere Tiefen besser geeignet ist.

Und 100 Meter halte ich schon für eine höhere Tiefe.

Beim 83er mit 120 Grad hast du da schon einen sehr breiten Kegel,
ob da überhaupt noch "gescheite" Echos aus der Tiefe zurück kommen!?

Bsp. 100 Meter Tiefe: (...wenn die Winkel für deine beiden Geber stimmen?)
Bei 120 Grad vom 83er Geber sind es ca. 340 Meter Bodenkegel/Durchmesser.
Bei   35 Grad vom 50er Geber sind es ca.  60 Meter Bodenkegel/Durchmesser.
(Hoffe ich habe die Geometrie Formel richtig angewendet..ist schon lange her...)

Daher halte ich den 50er auch bei 100 Metern für geschickter.

Es sei denn du legst die maximale Tiefe im Echo auf unter 100 Meter fest.
Dann sollten die tieferen Signale verworfen werden.

Aber die 35 Grad scheinen mir dennoch sympathischer.

Aber vielleicht hat da jemand mehr Erfahrungen mit höheren Tiefen?
Grüße
Luke

Offline Wolfgang

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 286
  • Rechtschreibfehler, kann nicht ich schreibe links.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-5 G1, GO-7 XSR, Totalscan
Re: Schwingerwechsel...
« Antwort #6 am: 19 September 2016, 07:08:36 »
Vieleicht hilft das

Winkel   Durchmesser
10°   0,17 × Wassertiefe
20°   0,35 × Wassertiefe
30°   0,53 × Wassertiefe
40°   0,72 × Wassertiefe
50°   0,93 × Wassertiefe
60°   1,15 × Wassertiefe
70°   1,40 × Wassertiefe
80°   1,68 × Wassertiefe
90°   2,00 × Wassertiefe
100°   2,38 × Wassertiefe
   

Durchmesser (d) = 2xtan(∝/2)*h

Gruß
Wolfgang

Offline Matthias

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 20
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Live
Re: Schwingerwechsel...
« Antwort #7 am: 19 September 2016, 15:43:39 »
Moin Moin....

Ob Simrad oder Lowrance.... Soweit ich weiss ist es eh alles Navico, oder?

Wenn ich es vor dem Urlaub noch schaffe (habe nur noch 2 Wochen), denn werde ich versuchen den 83er Schwinger in die Bilge und den 50er an den Heckspiegel zu setzen.
Ich muss mir mal überlegen mit welchem ich dann besser bedient bin, bzw mal drauf achten in welcher Tiefe sich die vermeintlichen "Opfer" so aufhalten :)

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8713
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Schwingerwechsel...
« Antwort #8 am: 19 September 2016, 16:12:53 »
Winkel   Durchmesser
30°   0,53 × Wassertiefe
40°   0,72 × Wassertiefe
100°   2,38 × Wassertiefe
Durchmesser (d) = 2xtan(∝/2)*h
Jo, dann passen meine Werte ja.
Grüße
Luke

Offline Hubert

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 494
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G3, Reefmaster, DrDepth, QGIS
Re: Schwingerwechsel...
« Antwort #9 am: 22 September 2016, 11:16:20 »
Etwas Grundsätzliches:

Wenn du mit dem Echolot nicht den Boden erreichst, dann wird dir auch darüber in geringerer Tiefe nichts angezeigt.

Bsp:
Tiefe 400 m - Fische bei 50 m. Erreichst du nicht die Tiefe von 400 m mit deinem Echolot, dann ist der Bildschirm komplett leer, auch Fische auf 50 m können nicht angezeigt werden.

Zu den Winkeln: der 83 hat meines Wissens ca. 60 Grad, nicht 120 Grad
Der 50er hat nur einen sehr kleinen Winkel. 83/200 hat einen gemeinsamen Kristall, 50/200 hat zwei Kristalle, der ist hochwertiger, sofern der Einsatzzweck passt. 

Für den 83er gilt etwa die Faustformel: Tiefe = Durchmesser am Boden
Gruß vom Chiemsee ;)
Boot Marine 450 Fish, Motorguide Xi5-55FW, Golden Motor 15 (E-Motor), Suzuki DF 30 ATHL