Autor Thema: Komische Bildfarbe beim Carbon 9  (Gelesen 361 mal)

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 325
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Komische Bildfarbe beim Carbon 9
« Antwort #10 am: 16 September 2018, 15:12:24 »
Die Spannungsversorgung hatte ich auch schon im Verdacht.
Ist da wirklich alles korrekt installiert und angeschlossen?
Denn die 16 Volt liegen zwar im Toleranzbereiches des HDS, aber sind unnormal hoch für ein Boardnetz oder gar einen Akku.

Offline jvonzun

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 114
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-9 Chirp
Re: Komische Bildfarbe beim Carbon 9
« Antwort #11 am: 16 September 2018, 18:06:54 »
habe mein Lot nun schon länger und habe an der Batterie usw. nix geändert. Habe eine Rebelcell, Irrtum vorbehalten eine 25A.
Ich komme gerade vom See. Als ich es einschaltete, funktionierte das DI wieder einwandfrei. Als ich nach gut einer Stunde eine längere Strecke fahren musste, stellte ich es ab. Als ich am neuen Ort ankam und es wieder einschaltete, hatte ich das gleiche Bild wie hier gezeigt :lachen1:, diese elende Technik macht mich fertig!
Habe von vielen mit diversen Problemen seit dem neuen update gehört, könnte das auch sein?

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 325
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Komische Bildfarbe beim Carbon 9
« Antwort #12 am: 16 September 2018, 18:40:34 »
Auch wenn nichts verändert wurde, kann ja mittlerweile ein Defekt vorliegen. Evtl. ist Deine Batterie oder der Laderegler defekt.
Wenn permanent die 16 Volt anliegen, ist das definitiv nicht gesund für Deine Elektrik und Elektronik.
Schau doch mal bei ausgeschaltetem Motor auf die Spannungsanzeige auf Deinem HDS.

Offline jvonzun

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 114
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-9 Chirp
Re: Komische Bildfarbe beim Carbon 9
« Antwort #13 am: 16 September 2018, 18:51:42 »
ich habe ein portables Lot. Ich achtete bis anhin nie, wie hoch die Spannung ist, wenn ich es neu aufgeladen habe. Nach einigen Stunden ist es dann aber immer bei 15V.

Was müsste ich machen,wenn es an dem liegt?


Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 7824
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
Re: Komische Bildfarbe beim Carbon 9
« Antwort #14 am: 16 September 2018, 19:14:13 »
Ich sehe leider keinen 25er Akku bei Rebelcell.

Aber die haben ja als Lion Akkus prinzipbedingt andere Spannungen als auch Ladespannungen.
Welche genauen Werte hat den deiner?
Welches Ladegerät nutzt du denn?
Ist dein Gerät während des Ladens angeklemmt?

@Stöpsel
Schau dir mal die Akkus an,
kommt das immer hin mit dem vielfachen der Lion Zellspannungen, usw. usw.?


Grüße
Luke
Mein Echo Equipment: Lowrance HDS 7 Gen2 Touch,Gen3, Elite 7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster,Dr Depth

Offline jvonzun

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 114
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-9 Chirp
Re: Komische Bildfarbe beim Carbon 9
« Antwort #15 am: 16 September 2018, 19:46:43 »
hier siehst du Batterie, Ladegerät und die Verbindung zum Gerät

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 325
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Komische Bildfarbe beim Carbon 9
« Antwort #16 am: 16 September 2018, 20:01:54 »
Bei meinen Bedenken bzgl. der 16 Volt bin ich davon ausgegangen, dass das Gerät am Bordnetz mit Motor und Lichtmaschine angeschlossen ist. Dann wären die 16V nämlich von der Lichtmaschine gekommen.
Hier liegt aber ein Standalone-Fall mit Akku vor.
Die Rebelcell sind Li-Ion Akkus und haben daher eine höhere Ausgangsspannung als andere Akkus. Auch wenn da 12 Volt draufsteht, liegt die Spannung durchaus bei 15 bis 16 Volt. Die Ladeschluss-Spannung der Akkus liegt sogar bei 16,5 bis 16,8V.
Laut Datenblatt ist das HDS für Spannungen bis 17 Volt ausgelegt.
Ich habe aber gerade auch einen interessanten Beitrag gefunden:
https://www.youtube.com/watch?v=CLuHsSbgR50

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 7824
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
Re: Komische Bildfarbe beim Carbon 9
« Antwort #17 am: 16 September 2018, 20:26:59 »
Genau in diese Richtung hatte ich Befürchtungen als ich sah das es
Lion Akkus sind und ich die Kenndaten auf den Akkus gelesen habe.
Der 25er war da zwar nicht dabei aber wie es im Video gesagt wird,
passt der genau ins das gleiche Schema.

@jvonzun
Hast du öfter Probleme mit einem frisch voll geladenen Akku
aber weniger Probleme wenn er halb leer ist?

Der Punkt ist, das Echo muss die überschüssige Spannung runter regeln.
Und wenn die zu hoch ist und es dabei an Grenzen seiner Regelfähigkeit kommt,
kann es intern z.B. mal zu warm werden und es können z.B. Bauteile
aufgrund der thermischen Beanspruchung aus dem Ruder laufen usw.,
was dann durchaus auch mal Abstürze und ähnliches bedeuten könnte.

Daher würde ich auf jeden Fall mal schauen ob du nicht einen "normalen" Akku zum testen findest.
Grüße
Luke
Mein Echo Equipment: Lowrance HDS 7 Gen2 Touch,Gen3, Elite 7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster,Dr Depth

Offline jvonzun

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 114
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-9 Chirp
Re: Komische Bildfarbe beim Carbon 9
« Antwort #18 am: 16 September 2018, 20:51:19 »

@jvonzun
Hast du öfter Probleme mit einem frisch voll geladenen Akku
aber weniger Probleme wenn er halb leer ist?

Daher würde ich auf jeden Fall mal schauen ob du nicht einen "normalen" Akku zum testen findest.

habe die Probleme erst seit gestern, bzw. vorher habe ich schon Ewigkeiten das DI nicht mehr gebraucht. Probleme gab es aber zu Beginn nicht, sondern erst nachher, nachdem es das erste Mal abgeschaltet wurde. Ich muss schauen,ob ich irgendwo einen anderen Akku organisieren kann und werde dann berichten!
Danke euch!

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 325
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Komische Bildfarbe beim Carbon 9
« Antwort #19 am: 16 September 2018, 21:19:19 »
Möglicherweise sind wir ja bzgl. der Spannungsversorgung in Verbindung mit den auftretenden Problemen auf der falschen Fährte, aber einen Versuch mit normaler 12V-Versorgung ist es allemal wert.
Die 16V sind mir gleich in`s Auge gesprungen, als ich die (Hochkant-  :lachen1:) Bilder anschaute.
Wenn es so ist, dass das Gerät, wie Luke beschreibt, die Spannung herunterregeln muss und dabei nicht unerheblich Wärme entsteht, kommt noch ein Umstand hinzu: Wärme oder Hitze lässt Elektronik schnell altern.

Übrigens kostet der im Video gezeigte 12V-Stabilisator 39,95 Eur. Bei einem Akku und einem Echolot von ca. 2.000,00 Eur bestimmt nicht die teuerste aber sehr nützliche Komponente....