Autor Thema: Defekt am Lowrance HDS 5 Gen. 2  (Gelesen 16414 mal)

Offline hoyzerBSG

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 72
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G3
Defekt am Lowrance HDS 5 Gen. 2
« am: 06 Juni 2016, 12:23:52 »
Hallo,

diese Woche hat mein Echo augenscheinlich (nach 3,5 Jahren) den Geist aufgegeben. Beim Loggen der Daten ist es einfach ausgegangen. ich dachte erst es sei ein Stromproblem...Batterie hatte noch 12,5 V und war angeschlossen. Als Test habe ich noch eine weitere Batterie getestet, jedoch auch kein Erfolg. Weiterhin wurden zwei andere Stromversorgungskabel getestet, wiederum auch kein Erfolg. Das Echolot blieb stumm und dunkel......Also beim Hersteller angerufen und eine sehr maue Antwort bekommen....da kann man nichts machen. Hatte von Euch auch schonmal jemand ähnliche Probleme und hat eventuell jemand einen Lösungsansatz des Problems.

VG
Christian
Viele Grüße Christian

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8917
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Defekt am Lowrance HDS 5 Gen. 2
« Antwort #1 am: 06 Juni 2016, 13:40:57 »
Reparaturanfrage, Preis, generell, etc. war nicht erfolgreich?

Dann vielleicht:
Lowrance Service, Rabatt bei Neukauf?
http://www.lowrance.com/de-DE/Support/service-und-support/

Oder auch einfach mal aufschrauben und selbst schauen.
Dabei aufpassen das möglichst keine Dichtung beschädigt wird,
sonst musst du im Regen sehr aufpassen.

Bevor ich so ein Gerät weg werfe würde ich es auf jeden Fall auf schrauben und schauen.
Vielleicht ist hat das Ding ja noch eine Sicherung herkömmlicher Art,
das siehst du dann recht schnell oder eine SMD oder sonstige aufgelötet?


Grüße
Luke

Offline hoyzerBSG

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 72
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G3
Re: Defekt am Lowrance HDS 5 Gen. 2
« Antwort #2 am: 06 Juni 2016, 13:58:27 »
Hallo,
mein Händler hatte mit dem Lowrance-Service gesprochen....ja ein Neugerät ist es dann geworden :-). Mit dem Aufschrauben habe ich jetzt schon vieles gelesen. Sind die teile nicht mit Gas (Stickstoff) befüllt? Ich werde das nach meinem Urlaub dann dem Elektriker meines Vertrauens mal übergeben und er kann nachschauen...bin da nicht so versiert.....danke für Deine Tipps...

VG
Christian
Viele Grüße Christian

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8917
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Defekt am Lowrance HDS 5 Gen. 2
« Antwort #3 am: 06 Juni 2016, 14:14:53 »
Egal mit was befüllt und ob dir danach das Display beschlägt oder sonstiges,
"bevor man es weg wirft" lohnt jeder Einsatz eines Schraubendrehers. :-)



Grüße
Luke

Offline hoyzerBSG

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 72
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G3
Re: Defekt am Lowrance HDS 5 Gen. 2
« Antwort #4 am: 06 Juni 2016, 15:07:40 »
Hallo,

das ist richtig! Eventuell gibt es jemanden hier der ähnliche Erfahrungen mit so einen beschriebenen Defekt gemacht hat und kann ihn kurz mitteilen.

VG
Christian
Viele Grüße Christian

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2338
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Defekt am Lowrance HDS 5 Gen. 2
« Antwort #5 am: 06 Juni 2016, 19:54:02 »
Das ist immer ein Fall für die 5 Year Upgrade Option - lohnt sich wirklich und geht eben länger als 2-3 Jahre!!!!

Offline Hubert

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 494
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G3, Reefmaster, DrDepth, QGIS
Re: Defekt am Lowrance HDS 5 Gen. 2
« Antwort #6 am: 06 Juni 2016, 21:42:26 »
Diese Geräte werden auch nicht von Navico (Lowrance) repariert, weil das anschließende Abdichten teurer als jede Reparatur wäre. Das ist einfach so. Deshalb gibt es ja die Upgrade-Option, bei der man für einen guten Rabatt ein Neugerät bekommen kann.
Gruß vom Chiemsee ;)
Boot Marine 450 Fish, Motorguide Xi5-55FW, Golden Motor 15 (E-Motor), Suzuki DF 30 ATHL

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8917
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Defekt am Lowrance HDS 5 Gen. 2
« Antwort #7 am: 06 Juni 2016, 21:46:19 »
Muss das defekte zurück geschickt werden?

Grüße
Luke

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2338
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Defekt am Lowrance HDS 5 Gen. 2
« Antwort #8 am: 06 Juni 2016, 21:50:44 »
Ja so läuft das eigentlich. Der Nutzer bekommt dann üblicherweise ein vergleichbar großes Gerät. Wer erhöhen will, etwa 7er >>> 9er oder 7er >>> 12er oder 9er >>> 12er beim HDS kann dies für sehr moderate Aufpreise auf Rückfrage tun, muss sich aber eben selber einbringen.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8917
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Defekt am Lowrance HDS 5 Gen. 2
« Antwort #9 am: 06 Juni 2016, 21:52:29 »
Wäre interessant da mal ein echtes Beispiel zu haben.

Welches Gerät zurück gegeben wurde welches neu kam und was es kostete.

@Christian
Hat dein Händler dir das nicht auch angeboten?
Grüße
Luke