Autor Thema: Achtung: Cmap Genesis Edge mit TM150M -> Keine Bodenhärte/Vegetation  (Gelesen 317 mal)

Offline tilfliegel

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 30
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Live, 2in1, TM150M, Point-1, C-Map Genesis
Ich habe soeben erfahren, dass C-MAP Genesis den Layer mit Bodenhärte und Vegetation nur aus 200kHz Signale erzeugen kann.
Also ist man mit dem "besseren" 2d Geber TM150M diesbezüglich angeschmiert (95-155 kHz).
Da kann man sich die 99$/Jahr fürs "Edge" Abo getrost sparen.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8463
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Achtung: Cmap Genesis Edge mit TM150M -> Keine Bodenhärte/Vegetation
« Antwort #1 am: 08 Oktober 2019, 17:33:18 »
Haben wir bereits seit 2016 in einigen Themen behandelt.  :-)

Wir haben sehr viele Themen in denen es um den TM150M geht.
Gib einfach mal oben im Suchfeld "Tm150" ein, da kommen sehr viele Ergebnisse.

Generell liefert der TM150M auch am Gen2 gute und bessere Ergebnisse als der HST-WSBL.
Beim loggen für C-Map Genesis muss man aber aufpassen.
 (Dieses Thema wird glaube ich in einem der Links unten behandelt.)


Hier einige Links zum Thema TM150M:

Ganz wichtig zu beachten, damit er nicht kaputt geht: http://www.tacklefever.de/index.php?topic=5913.msg45166#msg45166
HDS-9 Carbon Airmar TM150 Einstellungen
Airmar TM150 Geber - Lowrance Geräte
HDS-9 Carbon erkennt Heckgeber Airmar TM150 nicht
Renken/Felchen Sonaransicht mit Airmar TM150 Medium Chirp
Airmar Tm 150 Medium Chirp
Welche Geber für das HDS-7 Gen3?
Problem Lowrance HDS Gen 3 mit Airmar TM150M Geber
Lowrance HDS Split Screen mit Airmar TM150M
Wie logge ich mit meinem Echolot am besten ? Leitfaden zum Daten loggen.

In allen Links gibt es hier und da Infos zum TM150M.
Und das ist nur eine kleine Auswahl, wie gesagt,
gib einfach mal oben im Suchfeld "Tm150" ein, da kommen sehr viele Ergebnisse.

Oder:
.... Airmar TM 150m ich habe nun vom Support in Erfahrung das ich mit 200kHz scannen muss
toll das kann der TM 150 m nicht er schafft nur 155kHz.
Ich lasse grade in Schweden nachfragen ob das so richtig ist....

Das zeigt sich zumindest bisher (mind. seit 2016) genau so in der Praxis.

...Wenn man das "Insight Genesis" von Lowrance, zum selbst Angelkarten erstellen, nutzen möchte,
kann man den TM150 nicht nutzen. Für das Insight Genesis logt man mit 200Khz und das kann der TM150 nicht.
...

...Zum Loggen und Karten herstellen, ist der normale Geber HST-WSBL besser geeignet, sicher auf 200 kHz. Zum angeln bevorzüge ich  aber der Airmar TM150. ...

Und auch bei C-Map Genesis wird auf die 200 kHz hingewiesen.

Oder:
Moin Moin, um die Bodenhärte und Vegetation für Insight Genesis (oder heute CMP Genesis) zu bekommen, ist die Frekvenz 200Khz notwendig.

Mit dem TM150m und dem StructureScan Geber ist es nicht möglich.
Zum Daten sammeln um Karten zu generieren mit Bodenhärte und Vegetation ist der einfache HST-WSBL völlig ausreichend und zusammen mit StructureScan bekommt man sehr genaue Tiefenlinien.
Also, um Gewässerkarten zu erstellen müsstest Du auf den guten Geber verzichten und mit der erstellten Karte dann wieder den Guten in Einsatz bringen. Das wäre die Kostengünstige Lösung.
Oder wie bereits hier geschrieben wurde, den TM150m gegen den 185HW auswechseln und auf 200Khz einstellen.

Ich hoffe, ich konnte etwas weiter helfen!
Usw..
 :-)
Grüße
Luke

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2230
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Achtung: Cmap Genesis Edge mit TM150M -> Keine Bodenhärte/Vegetation
« Antwort #2 am: 08 Oktober 2019, 18:59:52 »
Der TM 150 kann mit seinen Logs in RM durchaus die Bodenhärte ausweisen. Es gibt aber noch keine Tests zum Vergleich mit 200 kHz-Gebern. Ich vermute mal, dass ein Ergebnis gar nicht so sehr abweichen wird.

Bei C-Map scheitert man möglicherweise an den nicht vorhandenen 200 kHz, die zur Ablehnung der Logs führen können. Wir wissen aber nicht, welche Qualitätskriterien da angelegt werden und ob nicht etwas "schlechtere" Daten nicht auch zum Ergebnis führen.



Offline H.J.R.

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 175
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9G3, SSD3D, HDI, 2in1, Tm150m, HDS12Live,
Re: Achtung: Cmap Genesis Edge mit TM150M -> Keine Bodenhärte/Vegetation
« Antwort #3 am: 08 Oktober 2019, 19:07:10 »
@tilfliegel
Nun ein HST–WSBL kostet ca.70€. Gebraucht weniger wenn auf Ebay . Nun selbst ohne diesen Geber kannst du ja das Monatsabo für 25$ holen und somit zumindest alle geloggten Karten aus der Social Map mit Contour und Bodenhärte für dein Echo herunterladen. Deine eigenen kannste zusammenführen(mergen) und testen ob es nicht doch klappt. Ist nur ein Vorschlag.

Gruß HJR

Oder Airmar würde einen kostengünstigen TM150H auf den Markt bringen für das gleiche Geld wie beim TM150M. Wäre günstiger als der besagte 185HW der glatt die tausender Euro Marke knackt.

Offline tilfliegel

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 30
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Live, 2in1, TM150M, Point-1, C-Map Genesis
Re: Achtung: Cmap Genesis Edge mit TM150M -> Keine Bodenhärte/Vegetation
« Antwort #4 am: 09 Oktober 2019, 08:37:47 »
Also ich darf wenigstens mein Genesis Edge Abo zurück geben und kriege eine (teilweise?) Erstattung. Auf Grundbeschaffenheit und Pflanzen verzichte ich dann halt. Solange ich auf dem Gerät den Live-layer habe und zusätzlich meine Logs in die Social Map integrieren kann, ist das jetzt mal gut genug für mich. Investiert wird jetzt in  NMEA2000, Point-1 und Gateway zum Motorguide. Ich vermute einfach mal, der Erkennungs Algorhytmus von Lowrance ist nur für 200 kHz optimiert und sie wollen nicht die Ressourcen frei machen um das zu ändern.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8463
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Achtung: Cmap Genesis Edge mit TM150M -> Keine Bodenhärte/Vegetation
« Antwort #5 am: 09 Oktober 2019, 09:21:31 »
.... Investiert wird jetzt in  NMEA2000, Point-1 und Gateway zum Motorguide....
Das finde ich Sinnvoll  :freude:
Grüße
Luke

Offline H.J.R.

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 175
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9G3, SSD3D, HDI, 2in1, Tm150m, HDS12Live,
Re: Achtung: Cmap Genesis Edge mit TM150M -> Keine Bodenhärte/Vegetation
« Antwort #6 am: 09 Oktober 2019, 09:28:47 »
@tilfliegel
Nun gut investiert. Aber für 25€ könntest du Bodenhärte u Pflanzen für dein Echo alle runterladen das ist im Verhältnis zu deiner Option Hardwareaufrüstung ein Klaks. Sind deine Gewässer von anderen schon gelogt?

Gruß HJR

Offline tilfliegel

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 30
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Live, 2in1, TM150M, Point-1, C-Map Genesis
Re: Achtung: Cmap Genesis Edge mit TM150M -> Keine Bodenhärte/Vegetation
« Antwort #7 am: 09 Oktober 2019, 11:27:42 »
Runtergeladen hab ich die social map ja schon, noch ist mein Abo aktiv.
Gesehen habe ich erst die Bodenhärte direkt im Portal. Die ist relativ Bruchstückhaft in meiner Ecke und ich behaupte mal auch von zweifelhafter Qualität.

Offline H.J.R.

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 175
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9G3, SSD3D, HDI, 2in1, Tm150m, HDS12Live,
Re: Achtung: Cmap Genesis Edge mit TM150M -> Keine Bodenhärte/Vegetation
« Antwort #8 am: 09 Oktober 2019, 18:16:45 »
@tilfliegel
Nun wenn du noch Edge hast kannst du ja die Bodenhärte mit runter laden. Wie du getan hast. Wieso zweifelst du an der Qualität? Nachgeprüft? Du hast ja das Live mit dem Airmar u 2 in 1 Geber. Ist das deine erste Echoinvestition oder hattest du schon vorher ein anderes Lowrance? Aus welcher Gegend oder welches Gewässer ist noch nicht so gut geloggt ?

Gruß HJR

Offline tilfliegel

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 30
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Live, 2in1, TM150M, Point-1, C-Map Genesis
Re: Achtung: Cmap Genesis Edge mit TM150M -> Keine Bodenhärte/Vegetation
« Antwort #9 am: 10 Oktober 2019, 08:13:21 »
@hjr:
Ich zweifle an der Qualität, weil es grossteils so aussieht, als wäre da jemand nur einmal quer durchgefahren. Mittlerweile habe ich bei einer anderen Ecke vom See gesehen, dass es viel feinere Wechsel der Härtegrade gibt, aber dort fische ich nicht.
Ich fische im Zürichsee in Stadtnähe.
Das HDS Live ist mein erstes richtiges Lowrance und ich sag mal meine erste richtige Echolotinvestition seit sehr langer Zeit. Ich hatte lange ein altes Eagle (das war mal Lowrance Billiglinie) fishmark 320 (320 Pixel Monochrom) und als Provisorium eine Zeit mit Navionics App und raymarine Wifish zugebracht.