Autor Thema: Unterschiedliche Tiefenwerte an der gleichen Stelle  (Gelesen 21012 mal)

Offline Phantom

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 37
Unterschiedliche Tiefenwerte an der gleichen Stelle
« am: 10 Mai 2015, 12:03:05 »
Hallo Zusammen,

die Arbeit mit dem Kartenplotter und RM macht echt Spass!

Ab und zu kommen aber auch Fragen auf. Da bin ich Froh, dass ich mich an Euch wenden darf.
A) Bei dem screen shot 1 seht ihr bei den Tracks im Uferbereich 2 unterschiedliche Tiefen (also 2 Farben) auf einer Stelle. Wie kann das sein? Welchen Fehler habe ich gemacht.

B) Beim screen shot 2 ist ein grosser 4m Bereich. Mein Elite zeigte mir aber auch Tiefen von 3 bis hin zu 2.5m an. Warum ist hier nur ein 4m Bereich markiert.

Freue mich von euch zu hören.

Viele Grüße
Jens

Offline Phantom

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 37
Re: Unterschiedliche Tiefenwerte an der gleichen Stelle
« Antwort #1 am: 10 Mai 2015, 12:10:45 »
die Anhänge..

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2347
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Unterschiedliche Tiefenwerte an der gleichen Stelle
« Antwort #2 am: 10 Mai 2015, 13:19:28 »
zu A) Welchen Abstand hat das Gerät zum Schwinger auf dem Boot und wie schnell warst Du unterwegs?
zu B) Schau mal nach (in der Trackansicht), ob überhaupt und wenn ja wie viele Punkte in dem fraglichen Bereich geloggt wurden. Möglicherweise bist Du da ja gar nicht drüber gefahren?

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9011
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Unterschiedliche Tiefenwerte an der gleichen Stelle
« Antwort #3 am: 10 Mai 2015, 15:00:07 »
Und wie hoch ist der Tiefenunterschied der fast gemeinsamen Punkte ?
Grüße
Luke

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2347
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Unterschiedliche Tiefenwerte an der gleichen Stelle
« Antwort #4 am: 10 Mai 2015, 17:07:36 »
Andreas - schau mal auf die Schlaufen und dazu den uferprallelen Log. In denm Schlaufen ist ein Logikbruch, der auf Versatz hindeutet.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9011
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Unterschiedliche Tiefenwerte an der gleichen Stelle
« Antwort #5 am: 10 Mai 2015, 18:46:42 »
Für mich könnte das auch eine stark schwankende EPE sein,
da er auch bei den geraden Linien manchmal einen Versatz drin hat.
Grüße
Luke

Offline Wolfgang

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 286
  • Rechtschreibfehler, kann nicht ich schreibe links.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-5 G1, GO-7 XSR, Totalscan
Re: Unterschiedliche Tiefenwerte an der gleichen Stelle
« Antwort #6 am: 11 Mai 2015, 11:25:32 »
Komma / Punkt fehler bei den Koordinaten. Wenn man sich den Trackplot ansieht kann ich mir nicht vorstellen das er so auf dem Gewässer "rumgeeckt". Daten als CSV importiert und die Dezimaltrennung mit Komma anstatt mit Punkt gemacht ....???
Gruß
Wolfgang

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9011
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Unterschiedliche Tiefenwerte an der gleichen Stelle
« Antwort #7 am: 11 Mai 2015, 11:36:34 »
Wir hatten solche Treppen schon mal gesehen.
Nur in der Auswirkung noch nicht so krass.
Grüße
Luke

Offline Phantom

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 37
Re: Unterschiedliche Tiefenwerte an der gleichen Stelle
« Antwort #8 am: 12 Mai 2015, 19:00:39 »
Hallo Zusammen,

sorry, dass ich mich erst jetzt melde, war unterwegs.

@fjordfisher
A) Was meinst du Gerät zum Geber? Ich saß ihm kleinen Schlauchboot von 1,80m und das Echolot war fast genau über dem Geber. Ich war schon schnell unterwegs, mein kleiner E Außenborder war auch mit dabei. Allerdings habe ich den Ping auf die schnellste Stufe gestellt. Die Schlaufen (der Tracks) die du siehst sind aber alle gleich. Das heißt, zum Ufer hin würde es langsamer flacher, als ich vom Ufer weg gefahren bin.
B) in der Track Ansicht, habe ich wohl keinen sehr flachen Punkt. Ich denke, dass ich bei der Aufnahme den Bereich erfasst habe, aber anscheinend wohl doch nicht :gruebel: :gruebel: :gruebel:

@Luke
der Tiefenunterschied am Ufer ist schon 3-4 Meter. Wie bekomme ich das korrigiert. Wie misst RM die neuen Tiefen? Wird es gemittelt?

@ Wolfgang
ich kann die leider nicht ganz folgen.

Was meinen die Experten?? Braucht ihr noch mehr Infos?

Viele Grüße
Jens

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2347
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Unterschiedliche Tiefenwerte an der gleichen Stelle
« Antwort #9 am: 13 Mai 2015, 07:29:06 »
Hallo Jens,

A) der von Dir gemachte 2. Screenshot zeigt bei den Schlaufen ein Ergebnis, was üblicherweise eintritt, wenn es einen größeren horizontalen Abstand zwischen Gerät und Schwinger gibt. Da das nicht der Fall war, es auch noch andere Möglichkeiten gibt, würde ich gerne mal die Logs im Original sehen wollen (Mail per PN). Vielleicht läßt sich da was durch Einstellungen machen. Im Schlimmsten Fall funktioniert der GPS-Empfangsteil nicht richtig. Dazu noch die Frage: Welche Witterungsbedingungen waren an dem Tag und hast Du mal in der Satellitenansicht angeschaut, wie hoch der Genauigkeitswert war? Oder hast Du gleich nach Einschalten des Gerätes begonnen zu loggen? Du solltest generell mal des Gerät im Freien anschalten und schauen, welchen Genauigkeitswert Du im Stand erreichst (WAAS/MSAS/EGNOS dabei immer eingeschaltet)

Menü >>> Menü >>> System >>> GPS

B) Mache nochmal eine Screenshot von der Trackansicht im betreffenden Bereich oder sende ebenso die Logs rüber.