Autor Thema: Text in RM-Modell einfügen  (Gelesen 503 mal)

Offline emerles

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 59
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-5 G1, HB-797
Text in RM-Modell einfügen
« am: 06 April 2021, 13:37:27 »
Ich würde gerne eine Art "Beschriftung" in ein RM-Modell einfügen.
Ich möchte aber keine Waypoints dafür anlegen.

Ich habe in RM ein "Map Project" angelegt und in dieses "Map Project" Polylines, Contours, etc. eingefügt.
Und nun würde ich gerne einen Text (z. B. "altes Camp") als Layer einfügen.
Der Text kann dann gerne in eine Polyline umgewandelt werden oder wie auch immer ....

Wichtig wäre mir, dass der "Text" bei einem Export nach AT5 mit exportierbar und auf einem HDS darstellbar wäre.

VG

Wolfgang

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2342
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Text in RM-Modell einfügen
« Antwort #1 am: 06 April 2021, 20:10:43 »
Das geht aber immer noch am Betsen mit unsichtbaren Wegpunkten, also solchen, die keine Symbol, sondern nur eine Beschriftung haben.
Die Punktdatei kann dann als exra Shape exportiert, ggf. bearbeitet und dann als zusätzlich AT5 eingebettet werden. Wichtig bei diesem Prozedere ist immer der Projektname, sonst geht es schief. Ich lege mal einen Screenshot aus dem Planner mit Geländenamen in Norwegen bei. Wenn Du Probleme hast, kannst Du gerne die Daten auch zum Check rübergeben.

Offline emerles

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 59
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-5 G1, HB-797
Re: Text in RM-Modell einfügen
« Antwort #2 am: 07 April 2021, 07:14:33 »
Hallo fjordfischer,
das ist genau das, was ich brauche.
Ich habe es aber noch nicht ganz verstanden - glaube ich.

Ich probiere mal ein bisschen rum und melde mich wieder.

Schon mal vielen Dank für die Info.

VG

Wolfgang

Offline emerles

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 59
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-5 G1, HB-797
Re: Text in RM-Modell einfügen
« Antwort #3 am: 07 April 2021, 08:29:15 »
Hallo fjordfischer,
ich habe jetzt ein bisschen "rumprobiert" - es klappt aber irgendwie nicht.

Ich habe als erstes ein RM-Modell und ein entsprechendes "Map Project" mit dem Namen "Ebro_Vector_Raster" angelegt.
In dieses Projekt habe ich eine Zufahrt als Layer importiert.
Dann habe ich einen WPT auf die Isla Mediana gesetzt. Das WPT-Set habe ich "Labels" genannt.



Den WPT-Set habe ich dann als Shapefile aus RM exportiert.
Ich habe dann versucht, das Shapefile wieder zu importieren (ohne Modifikation der WPT-Eigenschaften).
Da komme ich bis zu diesem Importfenster - aber nicht mehr weiter.



Aber eigentlich wollen wir die Eigenschaften des WPTs modifizieren.
Ich habe also das Shapefile in Global Mapper importiert und Schriftgröße und das Symbol angepasst.



Dann habe ich das Label wieder als Shapefile exportiert - mit diesen Parametern.



Wenn ich dieses aus GM exportierte Shapefile wieder in RM importiere, dann erhalte ich die folgende Fehlermeldung:



Hast du eine Idee, wo mein Fehler liegen kann?

VG

Wolfgang

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2342
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Text in RM-Modell einfügen
« Antwort #4 am: 07 April 2021, 09:12:00 »
Es ist schon richtig, die Punkte als Shapefile zu exportieren. GM ist für die weitere Bearbeitung aber nicht so gut geeignet. Einfacher ist QGIS (im IMC selbst geht es auch, ist aber etwas komplizierter). Wenn man Shapes importiert, dann kann man die Attributtabelle öffnen und bearbeiten. Im Wesentlichen geht es beim Punkt-Shape darum, das Feld "ICON" zu leeren, um es danach im IMC durchlaufen zu lassen.

Es gibt hier im Forum einige Kurzanleitungen zu QGIS und auch zur weiteren Punktbearbeitung. Vielleicht mal suchen, da sind tricky Sachen mit dabei.

Aber mal zurück zum Fall:
- Punkte in RM setzen, benennen und als Shape exportieren (1)
- in QGIS laden und Attributtabelle öffnen (2)
- Das Feld "ICON" erneuern, indem dort als Wert zwei Hochkomma gesetzt werden (in ArcGIS stattdessen zwei ""). Damit wird das ICON-Feld geleert und im IMC kein Symbol mehr aufgerufen. Man kann auch noch andere Felder bearbeiten - üblicherweise passt man noch die Schriftgröße an. (3 bis 5)
- Ergebnis speichern
- Shape im IMC durchlaufen lassen. Tipp: Es bietet sich an, auch die anderen Shapes der Tiefenkarte mit einzubeziehen, weil man dann den Kartennamen ohne möglichen Irrtum vergeben kann (M=xxx). (6)

Die anliegenden Bilder 1 bis 6 zeigen den Ablauf.

Offline emerles

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 59
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-5 G1, HB-797
Re: Text in RM-Modell einfügen
« Antwort #5 am: 07 April 2021, 10:27:30 »
Hallo fjordfischer,
im Prinzip klappt der Durchlauf jetzt.
Also WPTs aus RM als Shape exportieren, in QGis einlesen und modifizieren und mit IMC das AT5-File generieren.

Ich kenne halt Qgis noch nicht (hab s gerade erst installiert) und muss damit noch ein bisschen experimentieren.

Vielen Dank für die Hilfe.

Beste Grüße

Wolfgang

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2342
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Text in RM-Modell einfügen
« Antwort #6 am: 07 April 2021, 10:48:34 »
Hier sind mal einige der QGIS-Themen, die zu anderen Sachverhalten erschienen sind.
Der Feldrechner von QGIS ist wirklich ein sehr gutes Tool, was es mit hochpreisige
Profi-Software aufnehmen kann. Wer den so einigermaßen beherrscht, der kann
seine Karten nahezu beliebig gestalten/nachbearbeiten. Allerdings muss man wissen,
welchen Eintragungen in bestimmte Felder möglich sind und vor allem welche nicht.
Dazu wiederum ist die IMC-Anleitung essentiell.

https://www.tacklefever.de/index.php?topic=4142.0

https://www.tacklefever.de/index.php?topic=7169.0

https://www.tacklefever.de/index.php?topic=5742.0

https://www.tacklefever.de/index.php?topic=4142.10